Kategorie: Abschlüsse

Double Degree

Double Degree – Der internationale Abschluss als Plus

Über interkulturelle Kompetenzen verfügen, sich selbstbewusst auf internationalem Parkett bewegen. Hervorragende Englischkenntnisse sowieso, besser noch weitere Fremdsprachen –  Ein Profil wie dieses ist für einen erfolgreichen Berufseinstieg im Bereich der Wirtschaftswissenschaften quasi selbstverständlich. Auslandserfahrungen...

BWL-Spezialisierung

BWL: Wie wichtig ist die Spezialisierung?

War früher alles einfacher? Man studierte in der Regel schlichtweg „Betriebswirtschaftslehre“ und entschied sich dann beruflich für eine ihrer klassischen Säulen – Vertrieb/Marketing, Controlling, Rechnungswesen oder Personal. Heute hingegen gibt es etliche spezialisierende Studiengänge...

Wirtschaftsinformatik

Wirtschaftsinformatik – Ein zukunftssicherer Studiengang

Das Studienangebot wird von Jahr zu Jahr immer größer. Neben den klassischen Wirtschaftsstudiengängen, der Medizin und den Rechtswissenschaften gibt es heute eine kaum mehr überschaubare Zahl an unterschiedlichen Studienrichtungen. Ein Studiengang, der in den...

Studium und Promotion

Was bringt die Promotion bei BWL?

Endlich den eckigen Hut in die Luft werfen oder das Göttinger Gänseliesel küssen – Für manche ist schon einer dieser Bräuche ein Grund, nach dem Masterabschluss noch „den Doktor“ zu machen. Oder, weil es...

bachelor-master-mba

BWL: Master ohne Bachelor

Mit einer Weiterbildung oder/und Berufserfahrung lässt sich das Bachelor-Studium überspringen – ein Masterabschluss ist dennoch möglich. Denn es ist nicht für jedes Masterstudium ein vorheriger akademischer Abschluss erforderlich, vielmehr erlauben einige dieser weiterführenden Studiengänge...

pruefung-betriebswirt

Per Aus- oder Weiterbildung zum Betriebswirt

Wer darüber nachdenkt, Betriebswirt oder Betriebswirtin zu werden und zu den Möglichkeiten recherchiert, steht schon gleich vor einer ersten Knobelaufgabe. Etliche Bezeichnungen, Bildungsanbieter und Abschlüsse kursieren im Internet, denn dieser Beruf bedeutet nicht zwangsläufig,...

bachelor-master-mba

Der MBA ‒ Karriereplus oder „Geldfresser“?

„Barbies und Kens im Businesslook“, spottete Thomas Sattelberger, seinerzeit im Personalvorstand der Deutschen Telekom, im Interview mit dem UniSPIEGEL (Ausgabe 3/2012). Der Top-Manager meinte damit junge Deutsche, die ein MBA-Studium in den USA absolviert...

ist-bwl-studium-sinnvoll

Bin ich wirklich für BWL geeignet?

„Das Produktlebenszykluskonzept basiert auf der Annahme, dass der Absatz von Produkten bestimmten zeitlich determinierten Gesetzmäßigkeiten unterliegt, die sich am Verlauf zentraler Kennzahlen (insbesondere Umsatz, Gewinn, Deckungsbeitrag) ablesen lassen. …“ Wer bei Inhalten wie diesen...