BWL24.net

Networking - Kontakte knüpfen und in Verbindung bleiben

Networking: So klappt es mit den Kontakten

Es gilt als Königsdisziplin der Betriebswirtschaftslehre, doch es findet vor allem außerhalb des regulären Curriculums statt: Networking hat schon vielen den Weg zum Traumjob geebnet. Also lohnt es sich auf entsprechende Angebote von BWL-Fakultäten...


Geprüfter Bbetriebswirt

Als Betriebswirt/in im Handwerk

Klopfen, hämmern, sägen … Im Handwerk kommt es vor allem auf die praktischen Tätigkeiten an, könnte man meinen. Viele verbinden es weniger mit Betriebswirten und Zahlenreihen. Doch auch hier muss „der Laden laufen“ –...


BWL-Spezialisierung

Sind BWLer überflüssig?

Oder, um es positiv zu betrachten: Haben Quereinsteiger heute größere Chancen, einen BWL-Job zu bekommen als Bewerber/innen mit einem Abschluss in Betriebswirtschaftslehre? Der Einschätzung von Experten zufolge sieht es ganz danach aus. Zumindest eröffnen...


Double Degree

Double Degree – Der internationale Abschluss als Plus

Über interkulturelle Kompetenzen verfügen, sich selbstbewusst auf internationalem Parkett bewegen. Hervorragende Englischkenntnisse sowieso, besser noch weitere Fremdsprachen –  Ein Profil wie dieses ist für einen erfolgreichen Berufseinstieg im Bereich der Wirtschaftswissenschaften quasi selbstverständlich. Auslandserfahrungen...


Betriebliche Mitbestimmung im BWL-Studium

Mitbestimmung – ein Defizit im BWL-Studium

Flache Hierarchien, der Chef als „Coach“ und jede Menge Goodies für die Belegschaft – bis hin zum gemeinsamen Grillen und After-Work-Freibier. In vielen Firmen sieht Personalführung heute anders aus als noch vor wenigen Jahrzehnten....

digitale-lernmethoden

BWL 4.0 versus „Klassiker studieren“

Wer Betriebswirtschaftslehre studieren möchte, sollte bei der Wahl der Hochschule auch daran denken: Teils sorgt der digitale Wandel hier schon für innovative Lernmethoden, teils ist man davon noch weiter entfernt. Dennoch, so fanden zwei...