Die 5 besten Motivationstipps für ein erfolgreiches Fernstudium

Teilen

Link BWL FernstudiumWährend die Entscheidung für ein Fernstudium und somit für eine moderne Weiterbildung meist noch einfach getroffen ist, kommt bei den meisten Teilnehmern bereits nach wenigen Wochen der erste Motivationseinbruch. Immerhin bedeutet ein Fernstudium zusätzliche Arbeit und somit auch eine ganz neue Überwindung. Mit der fehlenden Motivation, die sich nicht selten über mehrere Tage erstreckt, entwickeln zahlreiche Studierende aber auch ein Gefühl der Angst und des Druckes. Schließlich ist ein solches Fernstudium mit einem immensen Kostenaufwand verbunden. Erfahrene Fernstudenten wissen jedoch, dass genau diese Phasen ganz normal sind und man ihnen im Grunde auch vorbeugen kann. Hierfür bedarf es ausschließlich der richtigen Motivationsstrategie.

Eine Motivationsstrategie entwickeln

Was sich im ersten Moment recht einfach anhört, ist auf den zweiten Blick meist wesentlich komplexer. Grundsätzlich ist die eigene Motivation so individuell wie der Student. Aus diesem Grund gibt es bei der Konkretisierung der eigenen Motivationsstrategie auch kein Pauschalrezept. Massiven Einbrüchen kann man jedoch mit einigen Tipps entgegen wirken.

Tipp 1: Den richtigen Studiengang wählen

Wer das eigene Fernstudium mit Erfolg und einer angenehmen Dosis Motivation bestreiten möchte, sollte sich von vornherein für einen Studiengang entscheiden, der den eigenen Interessen und Möglichkeiten gerecht wird. Die Auswahl an Studiengängen ist mittlerweile so groß, dass nahezu jeder den perfekten Lehrgang für sich findet. Auf der Suche nach dem richtigen Angebot sollte man sich nicht auf einen Anbieter versteifen. Viele Fernschulen bieten einzelne Sonderlehrgänge an, die bei der Konkurrenz nicht zu finden sind.

Tipp 2: Einen Lehrplan konkretisieren

Für den Erfolg des eigenen Fernstudiums ist ein fester Lehrplan unabdingbar. Hierauf sollte von Beginn an geachtet werden. Grundsätzlich sollten sich Studierende bereits mit den ersten Materialien einen individuellen Lehrplan erarbeiten. Neben der wöchentlichen Lerndauer sollte dieser auch Ruhepausen, allgemeine Pausen zwischen den Einheiten und das genaue Tagesvolumen umfassen. Somit schafft man sich Sicherheit und eine wichtige Basis, an der man sich von Lektion zu Lektion hangeln kann.

Tipp 3: Pausen einplanen

Ein Fernstudium ist eine zusätzliche Belastung, denn die meisten Teilnehmer bewältigen es neben dem eigentlichen Arbeitsalltag. Auch bei einer solchen Weiterbildung sollte man sich Pausen gönnen. Diese können sich über mehrere Tage, aber auch über ein bis zwei Wochen erstrecken. Durch solche Auszeiten schafft man eine gewisse Distanz zu den Lehrmaterialien und geht danach motivierter ans Werk.

Tipp 4: Konkrete Ziele setzen

Menschen entscheiden sich für ein Fernstudium, weil sie sich durch diesen einen gewissen Mehrwert erhoffen. Wer Erfolge verbuchen möchte, sollte sich konkrete Ziele  setzen. Hierbei kann es sich unter anderem um den Zeitraum für die Bewältigung der einzelnen Hausarbeiten handeln. Bei den Zielen sollte darauf geachtet werden, dass diese auch realisierbar sind, denn werden sie nicht erreicht, geht auch die Motivation verloren. Hierbei heißt es, ein ausreichendes Zeitfenster ins Auge zu fassen.

Tipp 5: Belohnungen festlegen

Ein Fernstudium ist mit Arbeit, Engagement und Einsatzbereitschaft verbunden. Wer bestehen möchte und zudem motiviert an die Aufgabenbereiche gehen will, sollte sich von Zeit zu Zeit eine kleine Belohnung gönnen. Durch diese vermeidet man Phasen, in denen es vollends an Motivation mangelt. Bei Belohnungen kann es sich zum Beispiel um einen Kinobesuch oder ein neues Shirt handeln. Die Belohnungen sollten klein sein, sodass man diese während der gesamten Zeit beibehalten kann.

Fernstudium im wirtschaftlichen Bereich

Im Jahr 2009 wurden 52.005 Studierende aus dem wirtschaftlichen und kaufmännischen Bereich als Fernstudenten gezählt. Im Bereich Sozialwissenschaften nahmen dagegen nur 3.626 Studierende ein Fernstudium auf..

Quelle: www.statista.com



Weitere Infos bei uns auf BWL24.net:

  • BWL Fernstudium ohne Abitur: Man muss nicht immer das Abi gemacht haben, um ein Fernstudium aufnehmen zu können, wie wir in diesem Artikel zeigen.


Ähnliche Themen, die Ihnen gefallen könnten