Wie wichtig ist ein Corporate Design für den Firmenauftritt?

cdesign
Teilen

Unter Corporate Design versteht man die einheitliche Gestaltung aller Kommunikations- und Werbemittel eines Unternehmens. Dadurch soll der Öffentlichkeit und potentiellen Kunden ein Erscheinungsbild präsentiert werden, das einerseits die Selbsteinschätzung vermittelt und andererseits einen Wiedererkennungseffekt erzeugt.

Elemente des Corporate Design

Generell gehört all das zum Corporate Design, was ein Unternehmen visuell in Erscheinung treten lässt. Klassische Elemente auf denen sich das einheitliche Design wiederfindet, sind zum Beispiel:

  • Firmenlogo
  • Briefpapier
  • Unternehmensinterne Kommunikationsmittel wie Memos oder Handouts
  • Werbemittel in digitaler und gedruckter Form wie Mailings, Newsletter, Flyer oder Werbebriefe
  • Verpackung
  • Produktkennzeichnung
  • Architektur

Zum kompletten Corporate Design gehören Typografie, Farbe, Format und Bilder. Häufig gehört auch ein bestimmter Klang bzw. eine bestimmte Melodie dazu. Entwickelt wird das Corporate Design nicht nach dem Zufallsprinzip, sondern als Teil einer kompletten Strategie. Widergespiegelt werden sollen die Corporate Identity,  die Handlungsleitlinien und die Philosophie eines Unternehmens.

Ein wichtiger Aspekt im Corporate Design ist das Motto „Form folgt Funktion“. Dieser Gestaltungsleitsatz geht auf den amerikanischen Bildhauer Horatio Greenough zurück. Alle Elemente des Corporate Designs müssen nicht nur ansprechend, sondern auch nützlich, bzw. nutzbar sein. So muss sich die hauseigene Schrift in allen Medien gut lesen lassen. Vom Logo sollte auf die Branche des Unternehmens geschlossen werden können.

Der Nutzen fürs Unternehmen

Das Corporate Design unterstützt ein Unternehmen bei der Marktpositionierung, indem es die visuelle Identität stärkt und damit die Sichtbarkeit im jeweiligen Marktsegment erhöht. Dies wiederum führt zu einem erhöhten Zulauf an potentiellen Neukunden. Mit einem gelungenen Corporate Design kann sich eine Firma unverwechselbar und überregional bekannt machen. Im Einzelnen werden folgende Vorteile erreicht:

  • Imagebildung und Außenwirkung werden gestärkt.
  • Gesteigerter Wiedererkennungswert
  • Festigung der Identität
  • Persönlichkeit und Einzigartigkeit eines Unternehmens werden unterstrichen.
  • Verlässlichkeit (in der optischen Erscheinung) stärkt das Vertrauen.
  • Differenzierung zu Mitbewerbern verbessert die Position auf dem Markt.

Corporate Design ist nicht nur für große Konzerne ein gängiges und erfolgversprechendes Werbe- und Kommunikationsmittel. Auch KMU profitieren vom Wiedererkennungswert und dem Eindruck als verlässlicher Partner, der durch ein einheitliches Design vermittelt wird.

Ähnliche Themen, die Ihnen gefallen könnten