Wettbewerb geht in die spannende finale Runde

Teilen

Hilfsaktion für Kinder Der bereits beschriebene Wettbewerb geht in die finale Runde.

Am 12. Mai werden die von der Jury ausgesuchten 4 Finalistenteams ihren Business Case bei Save the Children in Berlin präsentieren. Interessenten sind aufgerufen, ihr Favoritenteam nach Kräften zu unterstützen und sich dazu auf www.dosomethingbig.de als Supporter zu registrieren.

Die Spendensumme für jeden registrierten Supporter, die an Save the Children geht, hat Reckitt Benckiser inzwischen auf 20 EUR pro Registrierung erhöht, so dass bei den insgesamt über 500 Supportern mittlerweile mehr als 10.000 EUR zusammen gekommen sind. Diese Summe steht Save the Children zusätzlich für weitere Projekte zur Verfügung und ist unabhängig von dem für die Umsetzung der Gewinneridee ausgelobten Betrag von knapp 56.000,- EUR.
 

Das könnte dich auch interessieren...