Qualitätsmanagement: Das Normenportfolio

Teilen

 

 

Qualitätsmanagementsysteme basieren auf Normwerken, die von externen Regelungsgebern erstellt und von Audit-Dienstleistern zertifiziert werden. Hauptzweck ist neben der wechselseitigen Absicherung in der Versorgungskette die Haftungsreduktion gegenüber Nichtmarkt-Anspruchsgruppen, will heißen, Stakeholdern. Das alles ist wenig lustbetont und wird in Unterrichtsveranstaltungen oft als langweilig empfunden. Daher ist es sinnvoll, eine Lehrveranstaltung mit einer grundlegenden Übersicht zu beginnen, denn nur so kann man eine fundamentale Orientierung vermitteln. Wir versuchen das heute mit dem Normen-Portfolio:

Bedeutsam ist hier, daß die ISO EN DIN 9000:2000 Normenfamilie nicht alles ist, denn die bekannteste aller QM-Normen ist sehr allgemein gehalten. Sie soll weltweit bei allen Unternehmen gelten und kann daher keine spezifischen Anforderungen enthalten. Die ISO 9000:2000 wurde daher um branchenspezifische und um eigenständige Normen ergänzt, die jeweils mitgelten bzw. gleichermaßen anwendbar sein können. Dies zu erkennen, ist für den Lehrgangsteilnehmer wichtig: ISO 9000 ist nicht alles, aber ohne ISO 9000 ist (im Qualitätsmanagement) alles nichts. Die folgende auf einer Übersicht von G. Linß basierende (aber von mir für Unterrichtszwecke veränderte und erweiterte) Lehrfolie gibt einen Überblick über verschiedene Arten von Qualitätsnormen und enthält die wichtigsten grundlegenden Stichworte, an denen entlang ein Lehrvortrag oder eine Präsentation aufgebaut werden können:

 

 

Besitzer der BWL CD finden diese Folie jetzt in der Datei "ISO 9000 Folien.pdf" und im Lexikon für Rechnungswesen und Controlling im Stichwort "Qualitätsmanagement". Auch wer die CD nicht besitzt, darf selbstverständlich die hier präsentierte Übersicht verwenden – Kopieren, als Handout ausgeben oder an andere weiterreichen ist selbstverständlich erlaubt!

Diese Lehrfolien kann man auch in einem separaten Fenster öffnen (größere Ansicht!) oder durch einen Rechtsklick auf die Adresse http://www.bwl-bote.de/pdf/20070906.pdf zum Ausdrucken und Benutzen im Unterricht herunterladen.

Links zum Thema: Qualitätsmanagement: es wäre so einfach, wenn man nur will | Kalkulatorische Kosten im Qualitätsmanagement? | Warum Qualitätsmanagementsysteme scheitern | Skript zu ISO 9000 und QM (interne Links)

Literatur: Linß, Gerhard, "Qualitätsmanagement für Ingenieure", ISBN 978-3-446-22821-4.

Ähnliche Themen, die Ihnen gefallen könnten