EZB: Leitzins vorerst unverändert

Teilen

Die Europäische Zentralbank hat heute gegen die Erwartung vieler Analysten die Leitzinsen nicht angehoben. Die Deposit facility ist damit unverändert bei 2,50%, die Main refinancing operations minimum bid rate bei 3,50% und die Marginal lending facility bei 4,50%. Die Sorgen um die Preisniveaustabilität, die im vergangenen Jahr insbesondere von der Energiepreisexplosion getrieben wurden, scheinen nach der Umsatzsteuererhöhung in Deutschland im Januar geringer geworden zu sein.

 
 

Seit 13.12.2006 (unverändert):

 
 

Deposit Facility:

2,50%
 
 

Main Refinancing:

3,50%
 
 

Marginal Lending:

4,50%

Und das trotz des vergleichsweise robusten Wachstums im Euro-Raum, das eine Nachfrageausweitung mit sich gebracht hat – ob wegen Frau Merkel oder trotz Rot-Schwarz, sei dabei dahingestellt. Erstaunlich ist immerhin, daß das Wirtschaftswachstum sich trotz des hohen Euro-Kurses bzw. der Dollarschwäche halten konnte, denn beides benachteiligt deutsche bzw. europäische Exporteure. Trotzdem wird auch in 2007 mit einem insbesondere exportgetriebenen Wachstum gerechnet.

Dagegen schwächelt die Binnennachfrage weiter, was nicht nur an der Umsatzsteuererhöhung und der damit verbundenen Vorverlagerung größerer privater Anschaffungen in 2006 liegt. So sinkt derzeit zwar die Zahl der Unternehmensinsolvenzen, doch zugleich steigt die Anzahl der Privatinsolvenzen weiter an. Dies mag ebenfalls zur Entscheidung der EZB beigetragen haben – ebenso wie der Umstand der bisher geübten Lohnzurückhaltung. Sollten sich die Gewerkschaften jedoch mit ihren Lohnforderungen durchsetzen, droht im März eine erneute Leitzinsanhebung. Viele Analysten rechnen bereits fest mit einem Hauptrefinanzierungszins von 3,75% und damit generell einer weiteren Anhebung um einen viertel Prozentpunkt.

Bisherige Berichte zur Zinspolitik: EZB: Sechste Leitzinserhöhung binnen eines Jahres | EZB: Erneute Erhöhung der Leitzinsen | EZB: Vierte Zinserhöhung in knapp neun Monaten | EZB-Leitzins erneut angehoben | Die EZB erhöht den Leitzins – ein falsches Signal | EZB vor Zinserhöhung, und was das für uns wirklich bedeutet (interne Links) Europäische Zentralbank (externer Link)

Ähnliche Themen, die Ihnen gefallen könnten