Forum

Gewinnfunktion

Seite: 1

Autor Beitrag
Mitglied
Registriert: Feb 2018
Beiträge: 2


--> Gegeben sei die Gewinnfunktion:
π= 3p*K^(1/3)*L^(1/3) -L -3K

Und gesucht ist die optimale Menge.

Ich habe hier eine Lösung raus, allerdings weiss ich nicht, ob sie richtig ist. Wäre jemand so nett und könnte schauen, ob diese richtig ist und wenn es falsch ist mir Hinweise zu geben, damit ich auf die richtige Lösung komme? Danke im voraus!

L = (p^3)/3
K = (p^3)/9
« Zuletzt durch Wbwlw am 14.02.2018 23:21 Uhr bearbeitet. »
Mitglied
Registriert: Feb 2018
Beiträge: 2


--> Gegeben sei die Gewinnfunktion:
π= 3p*K^(1/3)*L^(1/3) -L -3K

Und gesucht sind K und L. (Gewinnfunktion nach K und L ableiten und das Gleichungssystem nach L und K auflösen)

Ich habe hier eine Lösung raus, allerdings weiss ich nicht, ob sie richtig ist. Wäre jemand so nett und könnte schauen, ob diese richtig ist und wenn es falsch ist mir Hinweise zu geben, damit ich auf die richtige Lösung komme? Danke im voraus!

L = (p^3)/3
K = (p^3)/9
Mitglied
Registriert: Jul 2017
Beiträge: 184


--> Hallo,

absolut ohne Gewähr, aber ich habe für Arbeit heraus L = (1/3 * p) ^(3/2) - ist ähnlich zu deiner Lösung, aber nicht das gleiche. Könnte mich auch verrechnet haben. Ich denke, dein eingeschlagener Weg dürfte mindestens in die richtige Richtung gehen.

Viele Grüße

Chris


Seite: 1

Parse-Zeit: 0.0717 s · Memory usage: 1.46 MB · Serverauslastung: 8.34 · Vorlagenbereich: 2 · SQL-Abfragen: 9