Forum

Mit welchem Betrag muss man beim IT-Support rechnen?

Seite: 1

Autor Beitrag
Mitglied
Registriert: Apr 2015
Beiträge: 17
Ort: Berlin


--> Hi,
ich erstelle für die Uni gerade für ein fiktives Projekt einen Businessplan und versuche herauszufinden, was ich für den IT-Service einplanen muss.
Das Business würde ca. 10 Computer unter anderem für die Buchhaltung benötigen, daher ist wohl professioneller IT-Service und IT-Sicherheit notwendig.
Hat jemand Ahnung, was günstiger kommt: dafür jemanden anzustellen oder ein externes Unternehmen zu beauftragen? Meint ihr ich könnte sowas auch einfach mal bei einem Unternehmen anfragen? Sentinel-IT sitzt hier zum Beispiel gleich um die Ecke (www.sentinel-it.de) und die bieten das, was ein kleines Business brauchen würde oder?
_______________
Lesen ist zuhören mit den Augen.
Mitglied
Registriert: Apr 2015
Beiträge: 24
Ort: Dortmund


--> Das ist ehrlich gesagt sehr schwierig zu beantworten ... ist ja nicht so, dass alle IT Supports das gleiche anbieten und auf dem gleichen Niveau! Muss man immer den individuellen Fall und die Anforderungen sehen ...
_______________
Gerechtigkeit entspringt dem Neid; denn ihr oberster Grundsatz ist: Allen das Gleiche.
Mitglied
Registriert: Dec 2017
Beiträge: 2


--> Sehe ich auch so, die Frage kann man so pauschal nicht beantworten
Mitglied
Registriert: Feb 2018
Beiträge: 2


--> Oft werden auch pakete angeboten, die unterschiedliche features enthalten. Macht also so nicht wirklich Sinn. Suchst du dennoch eine Antwort, würde ich die Preise der 10 ersten Google Suchfunktionen nehmen. Etwas grob, jedoch trotzdem aussagend. Wenn du danach fragst, jmd einzustellen oder die Aufgabe extern zu beauftragen, müsste man genauere Daten von dir in Erfahrung bringen. Das erfährst du oft aber erst, wenn du es versuchst.


Seite: 1

Parse-Zeit: 0.0619 s · Memory usage: 1.30 MB · Serverauslastung: 1.04 · Vorlagenbereich: 2 · SQL-Abfragen: 9