--> Hallo in die Runde,

ich bin Lehrer an einer Schule und wir haben in den naturwissenschaftlichen Räumen eine Vielzahl von Geräten und Apparaturen.

Diese kosten viel Geld in der Anschaffung und, wie es so bei Schulen leider üblich ist, kümmert sich immer jemand "nebenbei" um alles.

Es fallen natürlich auch mal Geräte ungeplant aus, aber es müssen auf Ergänzungen bzw. Erneuerungen durchgeführt werden.

Was mich nunmehr interessiert, ob es für sowas einen Faktor gibt, den man so als Größenordnung ansetzen kann, um die laufenden Kosten im Blick zu haben.

Es muss doch in etwa ein Faktor (oder mehrere Faktoren) geben, der in etwa die Höhe der zu erwartenden Kosten für:

- Reparaturen
- Neuanschaffungen
- Schulungen
- Pflege und Wartung
...

in etwa abschätzen lassen.

Der Wert von den Geräten und Apparaturen sind in der Anschaffung in etwa 350 000 bis 500 000 € wert nach Listenpreisen.

Vielen Dank für Hinweise und TIpps

Gruß
Frank