--> Hallo,

bei der Ermittlung des Deckungsbeitrages in einer CLV komme ich aktuell nicht weiter.
Folgende Angaben sind gegeben:

Periode t = 0: DB = 1500 €, Aufwendungen = 70 €, Diskontsatz = 5 %, Diskontierter DB = 1500 , Diskontierte Aufwendungen = 70 €, Kaufwahrscheinlichkeit = 84%, Kundenbindungsrate = 80 %
Periode t =1: DB =1700 €; Aufwendungen = 120 €, Diskontsatz =5 %, Diskontierter DB = 1619,05 €, Diskontierte Aufwendungen = 114,29 €, Kaufwahrscheinlichkeit = 86 %, Kundenbindungsrate = 84 %
Periode t=2: DB = x (gesucht), Aufwendungen = 130, Diskontsatz = 5 %, Diskontierter DB = x (gesucht), Diskontierte Aufwendungen = 117,91, Kaufwahrscheinlichkeit = 88 %, Kundenbindungsrate = 88 %
Peridoe t =3: DB = 2300 €, Aufwendungen = 120 €, Diskontsatz = 5 %, Diskontierter DB = 1986,83, Diskontierte Aufwendungen = 103, 66 €, Kaufwahrscheinlichkeit = 90 %, Kundenbindungsrate = 92 %

Für die Neugewinnung eines Kunden erfolgt am Anfang eine eimalige Aufwendung in Höhe von 200 €

Wie ermittle ich den Deckungsbeitrag in Periode 2, damit der CLV positiv wird?
Vielen Dank.