Forum

Sommerprüfung 2008, Bilanzierung Dividendenzahlung

Gesperrt

Seite: 1

Autor Beitrag
Mitglied
Registriert: Feb 2010
Beiträge: 51
Hallo zusammen,

in einer Woche ist es soweit. Die Prüfungen stehen an.
Ich pauke derzeit die alten Prüfungen und komme mit einer Steuersache nicht klar:

Aufgabe 2, Bilanz- und Steuerpolitik, Juni 2008:
Eine GmbH erhält eine Dividendenzahlung aus einer inländischen Beteiligung.
Mir war klar, dass es ein Ertrag ist und dass dieser eigentlich nicht noch einmal voll versteuert werden kann, weil die Dividendenzahlung schon versteuert wurde, aber....
....wo sehe ich im Gesetz, dass die Dividendenzahlung zu 95 % eine steuerfreie Betriebseinnahme ist?
Ich finde es weder bei EST noch bei KST-Gesetz.

Kann mir jemand weiterhelfen?

Damnum:
Die Hinzurechnung mit den 50 % hat sich doch erledigt, weil es keine Dauerschulden mehr gibt, oder?
Ich denke die Antwort würde sich jetzt ändern, dass nur noch 25 % hinzugerechnet werden, oder?

Also ich würde mich freuen, wenn ihr mir dies mit den 95 % erklären könnten.

Ach ja, und wo gibt es eine Auflistung über eine Strukturbilanz?
Das mit dem Bilanzgewinn ist klar wenn der ausgeschüttet wird, aber muss ich auf noch was achten?

Gruß
Ramona
Mitglied
Registriert: Mar 2008
Beiträge: 2
95% Steuerfreiheit § 8b (1), (5) KStG
Mitglied
Registriert: Feb 2010
Beiträge: 51
...da schau ich direkt gleich mal rein.

Danke Nomam
Mitglied
Registriert: Oct 2008
Beiträge: 50
Ort: Ruhrpott
Aha, sehr interessant !

Wie sieht denn die Aufgabe 2 insgesamt aus ?
Davon habe ich bislang auch nicht gehört.


Gesperrt

Seite: 1

Parse-Zeit: 0.0518 s · Memory usage: 2.70 MB · Vorlagenbereich: 2 · SQL-Abfragen: 9