Forum

2. Teilprüfung, wie bereitet ihr euch vor?

Gesperrt

Seite: 1

Autor Beitrag
Mitglied
Registriert: Aug 2008
Beiträge: 8
Hallo,
wie bereitet ihr euch auf die 2. Teilprüfung vor? Welche Bücher sind zu empfehlen? Reicht es, die IHK Skripte in Unternehmensführung und Projektmanagement gut durchzuarbeiten, zu strukturieren und die Themen zusammenzufassen und zu lernen? Oder habt ihr noch andere Tipps?
Viele Grüße an die "Leidensgenossen" ;o)
Laura
Mitglied
Registriert: Aug 2009
Beiträge: 25
Hallo!
Nach welcher VO? Alt oder Neu? Ich frage das, wegen den Themen.
Auf jeden Fall zu empfehlen: Alte Prüfungen durchgehen. Je mehr, desto besser. Gerade in Projektmanagement reicht es nicht - meiner Meinung nach -, nur stur das Skript auswendig zu lernen.
Bi der Prüfung geht es darum, dass Wissen (das vorhanden sein soll) anzuweden.
Das lernt man am besten bei alten Prüfungen.
Gruß
Andre
Mitglied
Registriert: Aug 2008
Beiträge: 8
Nach der neuen VO. Da gibt es leider noch nicht allzuviele alte Prüfungen.
Mitglied
Registriert: Feb 2008
Beiträge: 308
die alten sind trotzdem hilfreich
Mitglied
Registriert: Aug 2009
Beiträge: 25
Welche Fächer sind das denn bei euch? Ökologiemangement (mein Liebling) gibt es ja nicht mehr, oder?
Mitglied
Registriert: Aug 2008
Beiträge: 8
Es sind zwei Situationsaufgaben. Die eine mit dem Schwerpunkt Unternehmensführung und die andere mit dem Schwerpunkt Unternehmensorganisation und Projektmanagement.
Aber ich hab mir sagen lassen, dass die beiden ineinander übergehen. In den Aufgaben sind auch Themen wie Personalmanagement, QM usw. mit drin.
Mitglied
Registriert: Dec 2008
Beiträge: 23
Ich habe im Herbst (na gut, kurz vor Weihnachten) den 2. Prüfungsteil geschrieben und auch den 1. kurz vorher.

Am 2. kamen im prinzip in den Aufgaben aus allen Fächern was dran, z.B. musste ein Netzplan gezeichnet werden. Die beiden Prüfungen in dem 2. Teil waren aber thematisch nicht zu trennen. Es kam in jeder Prüfung irgendwie von allem was dran.

Vielleicht hilft das weiter...

Im übrigen war es kein Fehler, beide Prüfungsteile innerhalb 2 Wochen zu schreiben, da man das Wissen vom 1. für den 2. Teil benötigt.
Mitglied
Registriert: Aug 2009
Beiträge: 25
Na, dann sind die Themen nicht vollständig anders, als bei uns...
Aber Ökologie wird bei euch total unterbewertet... :roll:
Folgende Tipps kann ich geben:
1. Alte Prüfungen, soweit wie möglich. Auch nach alter Prüfungsordnung hat es ein paar Änderungen gegeben. Prüfungen helfen, Lücken leichter zu erkennen und ein "gespühr" für die Fragestellung zu erhalten.
2. Die IHK-Skripte. Ich sage mal, dass locker 70% bei den Prüfungen "IHK-Skript-Wissen" abgefragt wird. Bzw. man dieses Wissen anwenden soll. Keine Sorge - es kommt oft genug vor, dass Dinge gefragt werden, die in den IHK-Skripten nicht mal ansatzweise erwähnt werden. (Einer der Klassiker: Das Eisberg-Modell der Organisationsentwicklung. Kommt regelmäßig in den alten Prüfungen vor, aber im Skript steht nichts davon.)
3. Dem Harry seine Skripte. Sie sind eine sehr gute Ergänzung zu den IHK-Skripten. Gibt es u.a. zum Thema Qualitätsmanagement, Organisation und Projektmanagement.
4. Bücher aus der Reihe "Kompakt-Training" vom Kiehl-Verlag. Die werden von allen unserer Dozenten/Referenten/Lehrer empfohlen und sind wirklich sehr hilfreich und kann ich nur ans Herz legen. Gibts für Projektmanagement, Personalmanagement, Unternehmensorganisation und noch für ein paar Themenbereiche. Kurz, knackig und ohne überflüssiges Füllmaterial.
5. Sonstige Buchtipps:
5.1 Qualitätsmanagement: "Qualitätsmanagement von A bis Z" (Kaminske, Brauer). Ist wie ein Lexikon aufgebaut und geht auch auf Begriffe ein, die in den Prüfungen gefragt werden, aber in den Skripten nicht drin stehen, wie z.B. die 7 Qualitätswerkzeuge (Q7) oder die 7 Managementwerkzeuge (M7).
5.2 Organisation: "Organisation" (Vahs). Da findet man z.B. den Eisberg. Geht zwar recht tief in die Materie, zeigt aber Zusammenhänge innerhalb der Organisation auf.
5.3 Personalwirtschaft: "Personalwirtschaft" (Brökermann). Gucke ich auch gerne zur Ergänzung rein. Habe ich von einen Personalfachkaufmann. Ist wirklich nicht übel, brauch man aber nur, wenn man viel FREUDE (an dem Fach) und wenig FREUNDE (wegen Zeit) hat, denn das Buch geht auch sehr teif in die Materie. Normal reicht das Buch aus der Reihe "Kompakt-Training".

Ich hoffe ich konnte helfen... Ob das alles greicht hat, kann ich Dir in ein paar Tagen sagen, wenn ich meine Prüfungen geschrieben habe...

Gruß
Andre
Mitglied
Registriert: Oct 2007
Beiträge: 77
Hat jemand ne gut Idee was uns überaschen wird????


Gesperrt

Seite: 1

Parse-Zeit: 0.0533 s · Memory usage: 2.70 MB · Vorlagenbereich: 2 · SQL-Abfragen: 8