Forum

Break Even Point

Seite: 1

Autor Beitrag
Mitglied
Registriert: Mar 2018
Beiträge: 1


--> Hallo an alle. Ich bereite mich auf eine Bwl Klausur vor und hänge ein wenig fest.

Die Aufgabe lautet :

Ermitteln Sie unter Berücksichtigung der fixen und variablen Kosten den
mengenmäßigen Break-Even-Point für die drei Zimmertypen des Hotel
und vergleichen Sie ihre Ergebnisse mit der Auslastung der Zimmer.

Personalkosten 315.000,00 €
Übriger Betriebsaufwand 144.000,00 €
Wareneinsatz EZ 10%
Wareneinsatz DZ 15%
Wareneinsatz Suite 20%
Anzahl DZ 78
Anzahl EZ 5
Anzahl Suiten 2
Bruttoverkaufspreis DZ 75,00 €
Bruttoverkaufspreis EZ 55,00 €
Bruttoverkaufspreis Suite 110,00 €
Durchschnittliche Zimmerauslastung gesamt 49%
Verkaufte Zimmer 2016:
Zimmertyp Verkaufte Zimmer
DZ 14113
EZ 951
Suite 139
Gesamt 15203

Wie komme ich auf die Variablen Kosten für den Break even Point ?
Mitglied
Registriert: Jul 2017
Beiträge: 240


--> Hallo,

die Aufgabe ist mir auf den ersten Blick auch nicht ganz klar. Es muss ja eigentlich angegeben werden, worauf sich die Prozentangaben der Zimmer beziehen. Auf den Preis? Auf den Betriebsaufwand? Möglicherweise geht es auch einfacher, wenn man einfach denkt und über die durchschnittliche Zimmerauslastung geht. Wenn diese 49% beträgt bedeutet das im Umkehrschluss, dass 51% der Kosten (vermutlich nur der Betriebsaufwand) fix anfallen. Über die verkauften Zimmertypen ergibt sich dann die Verteilung der variablen Kosten auf die einzelnen Typen.

Aber keine Gewähr.

Viele Grüße

Chris


Seite: 1

Parse-Zeit: 0.0588 s · Memory usage: 1.47 MB · Serverauslastung: 1.35 · Vorlagenbereich: 2 · SQL-Abfragen: 9