Forum

Verbuchung

Seite: 1

Autor Beitrag
Mitglied
Registriert: Sep 2014
Beiträge: 5


--> Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zu der Berücksichtigung von kleinen Reparaturen und Wartungsarbeiten (d.h. kein CapEx!), die mit einem Zahlungsziel in Rechnung gestellt werden, in meiner Bilanz.
Diese Dienstleistungen erhöhen ja nicht meine Aktiva. Ich würde die offene Rechnung aber intuitiv bei Passiva unter "offene Rechnungen" (Accounts payable) aufführen.

Dann habe ich aber das Problem, dass Passiva (wird größer) und Aktiva (bleibt unverändert) nicht mehr zusammen passen. Wo liegt der Fehler?

Die einzige Lösung, die mir einfällt ist die offene Rechnung direkt vom Jahresüberschuss (net income) abzuziehen, obwohl sie noch nicht bezahlt wurde. Ist das korrekt?

Vielen Dank! :)
Mitglied
Registriert: Jul 2017
Beiträge: 27


--> Hallo,

wenn du eine Rechnung gestellt hast, dann hast du ja eine offene Forderung - das wäre dann die Gegenposition.

Ansonsten bin ich mir nicht so ganz sicher, was du meinst. :-)

Viele Grüße

Chris


Seite: 1

Parse-Zeit: 0.0563 s · Memory usage: 1.54 MB · Serverauslastung: 1.43 · Vorlagenbereich: 2 · SQL-Abfragen: 9