Forum

Wie motivierst du dich?

Seite: 1

Autor Beitrag
Mitglied
Registriert: Apr 2014
Beiträge: 3
Ich war in einigen BWL-Vorlesungen um mich zu informieren, wie das Studium aussehen wird.

Was ist deine Motivation, dein Studium fortzusetzen? Wie sieht die Belohnung für dich aus, die du mit deinem BWL-Studium anstrebst?

Oder anders gefragt: wenn du dich fragst, warum du BWL studierst, welche Antwort gibst du darauf(Welche Langzeitmotivation hast du?)? (Sie muß nicht andere überzeugen, auch wenn sie nur dich überzeugt, teile sie hier)

Können auch mehrere Gründe sein.
Administrator
Registriert: Feb 2006
Beiträge: 634
Benny Kurth schrieb
Wie sieht die Belohnung für dich aus, die du mit deinem BWL-Studium anstrebst?


Wie bist du denn drauf? Studierst du, um dich zu belohnen? Ich habe studiert, um später einen Job zu bekommen und damit Geld zu verdienen. Letztlich um meine Familie damit ernähren zu können und das habe ich mit etwas Spaß bei der Arbeit kombiniert, so dass ich nunmehr zuhause in meinem Büro sitze und Webseiten wie diese betreibe. Ob ich dazu jedoch BWL hätte studieren müssen, erschließt sich mir heute nicht ganz.

Mir scheint als wüsstest du nicht wirklich, was du später mit dem BWL Studium machen möchtest, dann empfehle ich dir mal den Test der Fachhochschule Köln, bevor du BWL anfängst, ohne dass du es möchtest:

http://www.fh-koeln-studieninfos.de/e47593/e47905/e179782/index_ger.html
_______________
Torsten
Dipl. Betriebswirt (FH) & Gründer des Forums

Hilft dir das BWL Forum?
Dann hilf uns auch mal und beantworte offene Fragen!
Mitglied
Registriert: Apr 2014
Beiträge: 3
Hats wohl nur zur FH gereicht. Der andere Thread, den du so schnell geschlossen hast hatte ein völlig anderes Ziel aber da fehlt dir halt die Kompetenz das auch zu verstehen - FH halt. Kein Wunder, daß hier nichts los ist bei so einem Moderator.
Mitglied
Registriert: Apr 2015
Beiträge: 17
Ort: Berlin
Es wird dir immer erzählt studiere das was dir Spaß macht. Aber eigentlich ist das so ziemlich unmöglich da für 90% der Menschen das Studium keinen Spaß macht selbst wenn das interesse am Fach da ist. Es ist nunmal meist so das man nen drögen Prof hat der einem staubtrocken Theorie um die Ohren donnert. Was dich für das Studium motivieren sollte ist der glaube das du später mit deinem Abschluss etwas machen wirst was dir Spaß macht. Oder du lässt dir so viel zeit mit deinem Studium das du es nicht so schlimm findest :D
_______________
Lesen ist zuhören mit den Augen.
Mitglied
Registriert: May 2015
Beiträge: 5
ich finde es irgendwie schade das man nur noch studiert um einen Job zu haben und nicht mehr um des Wissens bzw Forschens wegen. Es gibt eigentlich niemanden mehr der ein Fach studiert weil er da irgendeinen Fortschritt erreichen will.
Aber da hast du dann ja eigentlich auch deine Motivation für das Studium. Geld!
Mitglied
Registriert: Apr 2015
Beiträge: 24
Ort: Dortmund
Ich finde, dass es am wichtigsten ist Ziele zu haben. Man muss sie deutlich vor Augen haben. Immer wenn man in einem Motivationsloch ist, dann erinnert man sich daran, dass man genau DAS möchte, und dass DAS nur erreicht wird, wenn man weitermacht. Das gibt einem Sicherheit und Antrieb ...
_______________
Gerechtigkeit entspringt dem Neid; denn ihr oberster Grundsatz ist: Allen das Gleiche.


Seite: 1

Parse-Zeit: 0.1049 s · Memory usage: 1.47 MB · Serverauslastung: 1.37 · Vorlagenbereich: 2 · SQL-Abfragen: 9