Forum

Hilfe bei einer Übungsaufgabe

Seite: 1

Autor Beitrag
Mitglied
Registriert: Feb 2013
Beiträge: 2
Hallo zusammen,

zur Präsentation müssen wir folgende Aufgabe bearbeiten bzw. kurz mit Begründung beantworten.
Kann mir hier jemand helfen? Mit Begründung?
Bin mir total unsicher.

Danke schon mal!


Jogi Dübel hat im Januar 2008 einen Großhandel mit Fanartikeln eröffnet. Das Unternehmen wird in Form einer im Handelsregister eingetragenen GmbH geführt. Im Jahr 2008 und 2009 betrug der Umsatz des Unternehmens jeweils 450.000 €. Der ausgewiesene Gewinn für diese Jahre betrug jeweils 38.000 €.

1. Ist die Jogis Fanshop GmbH handelsrechtlich zur Buchführung verpflichtet?
2. Aus welchen Bestandteilen besteht der handelsrechtliche Jahresabschluss der GmbH?
3. Muss der Jahresabschluss der GmbH durch einen Wirtschaftsprüfer geprüft werden?
4. Ist die GmbH dazu verpflichtet den Jahresabschluss offenzulegen?
Moderator
Registriert: Mar 2007
Beiträge: 586
Ort: 87700 Memmingen
Schau in die Abgabenordnung, da steht alles drinn!
_______________
Diplom Betriebswirt (FH), Fachhochschule Kempten/Allgäu &
staatl. anerkannter Techniker für Betriebswissenschaft-REFA (Akd.), REFA-Akademie Ulm/Böflingen &
staatl. geprüfter Techniker für allgemeine Elektrotechnik (FS), TS Allgäu in KE &
gelernter Elektromechaniker (IHK), 3 1/2 Jahre Lehrzeit bei MSM in Memmingen
Erfinder vom Hauptstromwendeschütz bei Motoren zeitgleicher Drehrichtungsumkehr (Otto Christ, Autowaschanlagen-Portale C30 und C31 in 1968)


Seite: 1

Parse-Zeit: 0.0241 s · Memory usage: 1.47 MB · Serverauslastung: 1.21 · Vorlagenbereich: 2 · SQL-Abfragen: 8