Forum

Schreibsperre für Gäste

Gesperrt

Seite: 1

Autor Beitrag
Mitglied
Registriert: Apr 2004
Beiträge: 7407
Ort: Erfurt
Liebe Leute,

leider mußte ich gerade eben eine Schreibsperre für Gäste in allen Foren einstellen, weil ein Porno-Spammer unseren BWL-Bereich mit seiner Werbefläche verwechselt hat. Und davon habe ich ehrlich gesagt die Schnauze voll. Ach ja, falls Ihr neugierig seit... die IP-Nummer des Pornografikers ist übrigens 202.38.50.21 (zum Nachgucken <A HREF="http://www.iks-jena.de/cgi-bin/whois">hier klicken</A>). Ob die wohl wissen, was mit ihrer Maschine passiert? In dem Land gibt es für sowas nämlich drastische Strafen...

Aber: die Anmeldung ist und bleibt kostenlos. Das hier sollte also kein Hindernis für alle die sein, die wirklich was über BWL fragen wollen - und nicht über Frauenheilkunde (oder worum ging es noch gleich in der vorhin wiedermal beworbenen Seite :twisted: )
Mitglied
Registriert: Apr 2004
Beiträge: 610
Ort: Hessen
Hallo Harry,

warum wohl ist keines der Foren, die ich früher regelmäßig mit Antworten bestückt habe, noch für Gäste zum Schreiben zugänglich ...

Also ich persönlich unterstütze jede - auch unpopuläre - Maßnahme, die notwendig ist, uns Deine Hilfe und dieses Forum zu erhalten.
Neidlosen Respekt für über tausend Forenbeiträge!

Grüße,
Peter
Mitglied
Registriert: Apr 2004
Beiträge: 7407
Ort: Erfurt
Moin Peter,

Zitat
warum wohl ist keines der Foren, die ich früher regelmäßig mit Antworten bestückt habe, noch für Gäste zum Schreiben zugänglich ...


Wohl war, leider :cry: ich wollte die Hemmschwelle so niedrig wie möglich und den Grad der möglichen Anonymität so hoch wie möglich halten, aber das ging die letzten Tage wirklich nicht so weiter. Du hattest ja ein paar von diesen Schrottpostings gefunden und gestern nahm es wirklich überhand. Schade, daß sowas immer mißbraucht wird, aber immerhin geht es so auch und die Nacht über ist es zu keinen Störungen mehr gekommen. Anders als bei dem berüchtigten <A HREF="http://www.bwl-bote.de/20040930.htm">Chopoy-Zwischenfall</A> letztes Jahr ;-)
Mitglied
Registriert: Aug 2009
Beiträge: 534
Hi Harry,

schließe mich der Nachricht von Peter an.

LEIDER gibt es kein anderes Mittel gegen solchen Mist. Jeder, der sich irgendwo anmelden muss, gibt (zumindest für den Betreiber) seine Anonymität auf - und genau das wollen solche Typen nicht!

Die versuchen halt, über derartige Verbreitung ihrer Adresse an "Kunden" zu kommen. Und was "verboten" war, das hat schon immer gereizt. Als Kinder haben wir Äppel beim Nachbarn geklaut. Mit zunehmender Körpergröße wächst aber nicht immer das Hirn mit... Arme Kunden, das!

Ciao!
Mitglied
Registriert: Nov 2005
Beiträge: 8
hallo harry,

ich betreibe auch ein phpbb forum.

wie kann ich entgültig abhilfe schaffen. leider bin ich bei den beiträgen nicht ganz mitgekommen und kenne mich auch nciht 100% mit sql und php aus.

habe nun schon visuelle bestätigung eingeschalten, aber das bringt nichts die bots spammen weiter.

reicht es aus, die aktuellste version von phpbb zu installieren?
ich nutze 2.0.19. verfügbar ist 2.0.20?

welche möglichkeiten habe ich, um das problem aus dem weg zu räumen? da das forum ständig mit einer neuen version aktualisiert werden muss, ist es für mich nervig. kann man das umgehen? wenn nein, was muss man nach einer modifizierung bezüglich der verhinderung der spammerei beachten?
danke

habe dazu auch eine thread gefunden:

http://www.phpbb.com/phpBB/viewtopic.php?p=1404100
oder
http://www.abakus-internet-marketing.de/foren/viewtopic.php?t=24404&amp;highlight=

danke


Gesperrt

Seite: 1

Parse-Zeit: 0.0433 s · Memory usage: 1.47 MB · Serverauslastung: 1.10 · Vorlagenbereich: 2 · SQL-Abfragen: 8