Forum

Miete und Pacht

Seite: 1

Autor Beitrag
Mitglied
Registriert: May 2019
Beiträge: 1
Hallo,

ich habe eine Frage zu Mieteinnahmen. Welcher Begriff muss verwendet werden, um Mieteinnahmen eines Investors oder Bauträgers zu beschreiben, sind das Erträge oder Erlöse?

In diesem Fall muss aus meiner Sicht davon ausgegangen werden, dass MIeteinnahmen dem Kerngeschäft des Investors oder Bauträgers zugeordnet werden können und keine zusätzlichen Einnahmen unabhängig von seinem Tätigkeitsfeld darstellen.

Vielen Dank im Voraus für Eure Unterstützung!
« Zuletzt durch ma_01 am 24.05.2019 08:44 Uhr bearbeitet. »
Mitglied
Registriert: Jul 2017
Beiträge: 314
Hallo,

Erträge, Erlöse und Einnahmen sind im betriebswirtschaftlichen Kontext feststehende Begriffe, die alle auf Mieten zutreffen können. Buchhalterisch stellen Mieten, die an das Unternehmen gehen, Erlöse dar und eine Einnahme, sobald die Miete aus dem Unternehmenskonto eintrifft. Wenn es Kerngeschäft des Unternehmens ist, sind die Mieten auch ein Ertrag - diese Begrifflichkeit wird im internen Rechnungswesen verwendet.

In deinem Beispiel trifft somit beides zu: Die Mieten sind sowohl Erlöse (externes Rechnungswesen/Buchhaltung) und Erträge (internes Rechnungswesen/Controlling), da aus üblicher Geschäftstätigkeit.

Viele Grüße

Chris


Seite: 1

Parse-Zeit: 0.0429 s · Memory usage: 1.47 MB · Serverauslastung: 0.97 · Vorlagenbereich: 2 · SQL-Abfragen: 9