Forum

Produktcontrolling: Preisermittlung & weitere KPI´s

Seite: 1

Autor Beitrag
Mitglied
Registriert: Nov 2015
Beiträge: 2


--> Hallo zusammen,

in meinem Studium habe ich gelernt wie man Verkaufspreise ermittelt und welche KPI´s man zum steuern nimmt. Aber alles bezogen auf Produktionsunternehmen.
Wie sieht es bei Dienstleister aus? Also angenommen ich soll einen Verkaufspreis für ein Produkt in einem Telekommunikationsunternehmen ermitteln, z.B. einen Tarif xyz.

- Wie würde sich das gestalten?
- Welche weiteren Kennzahlen würde man noch so im Produktcontrolling in einem Telekommunikationsunternehmen heranziehen?

Vielen Dank für ein kurzes Feedback
Mitglied
Registriert: Jul 2017
Beiträge: 287


--> Hallo,

im Grunde ist der Ansatz für die Preisgestaltung und KPI unabhängig von der Branche oder Produktionstyp. Das bedeutet, du wendest für ein Telekommunikationsunternehmen die betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge analog zum Industrieunternehmen an. Es gibt ja sogar KPI-Analysetools für den reinen Online-Handel.

Preisgestaltung kann ja kostenorientiert, kundenorientiert oder konkurrenzorientiert erfolgen (in der Praxis eine Mischung daraus). Das ist bei Dienstleistern nicht anders als bei anderen Produzenten. Die genauen KPIs sind eventuell anders ausgestaltet, da beispielsweise die Maschinenauslastung bei einem Dienstleister eine wenige Starke Relevanz besitzt. Bei einem Telekommunikationsunternehmen kann das beispielsweise der Versorgungsgrad des Netzes sein, Stärke des Netzes, geringe Ausfallquote oder Störanfälligkeit usw. usf.

Hoffe, das hilft ein wenig weiter.

Viele Grüße

Chris


Seite: 1

Parse-Zeit: 0.0406 s · Memory usage: 1.47 MB · Serverauslastung: 2.47 · Vorlagenbereich: 2 · SQL-Abfragen: 9