Forum

Seminar-/Hausarbeit Mikroökonomie -allgemein

Seite: 1

Autor Beitrag
Mitglied
Registriert: Apr 2018
Beiträge: 1


--> Hallo,

bei uns im Wahlfach Mikroökonomie gibt es keine Klausur, sondern wir müssen eine 5 - 6-seitige Seminar-/Hausarbeit schreiben und vortragen.
Wir sind noch ganz am Anfang und ich habe überhaupt keine Ahnung von Mikroökonomie, aber das wird in den nächsten Wochen noch kommen, hoffe ich...
Ich habe aber ein anderes Problem: Ich habe noch niemals eine Seminararbeit geschrieben (und auch noch nie eine in Händen gehabt oder gelesen...), finde im Internet zwar über die Form, wie man zitiert usw. Informationen, aber weiß gar nicht, wie ich an das Thema rangehen soll (die Themen werden erst demnächst vergeben).
Ich denke, es wäre hilfreich für mich, wenn ich mir einmal solch eine Seminararbeit anschauen könnte, ganz gleich, welches Thema.
Gibt es da irgendwie eine Möglichkeit?
Ich habe Angst, ich gehe ganz falsch an das Theme heran, verfehle es vlt sogar, weil ich es nicht unter mikroökonomischen Gesichtspunkten betrachte.

Wäre super, wenn mir jemand helfen könnte :)

LG
Felicia
Mitglied
Registriert: Jul 2017
Beiträge: 144


--> Hallo,

leider weiß ich hier an der Stelle nicht so genau, wie ich dir am besten weiterhelfen kann. Eigentlich müsste es mit ein bisschen Suchen einige Beispiele zu finden sein.

Bei einer Seminararbeit ist der roten Faden immer wichtig. Das muss aus der Gliederung schon erkennbar sein. Du beginnst mit der Einleitung, dann der Hauptteil, dann der Schluss. Bei einer so kurzen Arbeit sollte die Einleitung und der Schluss nicht länger als eine Seite ausfallen. Der Kern deiner Arbeit nehmen dann die Hauptkapitel oder das Hauptkapitel in der Mitte ein. Hier spielst du eigentlich mit deinem Thema und erläuterst. Du musst zeigen, dass du es verstanden und in eigenen Worten wiedergeben kannst. Das ist alles. Es ist nicht der Anspruch, das Rad neu zu erfinden.

Du wirst sicherlich auch einen Betreuer haben, denke ich mal. Keine falsche scheu, diesen dann auch mal zu fragen. Das normale Vorgehen ist ja: Du liest dich in dein Thema ein und erstellst dann eine Gliederung. Die sprichts du dann mit deinem Betreuer ab. Anschließend schreibst du die Seminararbeit. Es bietet sich an, mit dem Kernkapitel anzufangen und die Einleitung zum Schluss zu schreiben, aber das ist Geschmackssache.

Vielleicht kannst du dich noch mal melden, wenn du dein Thema hast und vielleicht ein konkretes Bearbeitungsproblem auftaucht.

Viele Grüße

Chris


Seite: 1

Parse-Zeit: 0.0445 s · Memory usage: 2.71 MB · Serverauslastung: 1.79 · Vorlagenbereich: 2 · SQL-Abfragen: 9