Forum

Multiple-Verfahren

Seite: 1

Autor Beitrag
Mitglied
Registriert: Nov 2017
Beiträge: 1


--> Hallo Zusammen,

ich beschäftige mich mit der Bewertung eines Unternehmens mit dem Multiplem-Verfahren.
Als Grundlage für die Berechnung dient der EBIT. Über die Jahre 2015 und 2016 und EBIT-Prognosen bis 2019, wurde ein mittlerer EBIT ermittelt.
1. Frage: Ist es üblich, dass bei der Multiple-Methode EBIT-Prognosen herangezogen werden?
2. Frage: Wenn ja, müssen die prognostizierten EBITs dann auf den Barwert runtergerechnet werden?

Vielen Dank für Euer Feedback!

Gruß
Investor1980
Mitglied
Registriert: Jul 2017
Beiträge: 57


--> Hallo,

was meinst du mit dem Multiplem-Verfahren? Das klingt so nichtssagend ...

Der EBIT ist eine einfache Kennzahl, die zum betrieblichen Gewinn sehr ähnlich ist. Um eine betriebswirtschaftliche Beurteilung vornehmen zu können, muss mindestens eine halbwegs sinnvolle Kennzahl einbezogen werden. Daher zur ersten Frage: möglich. Zur zweiten Frage: Barwert wäre üblich.

:-)

Viele Grüße

Chris


Seite: 1

Parse-Zeit: 0.0396 s · Memory usage: 1.30 MB · Serverauslastung: 1.28 · Vorlagenbereich: 2 · SQL-Abfragen: 9