Forum

Harry Zingel ist tot!

Gesperrt

Seite: 1

Autor Beitrag
Moderator
Registriert: Mar 2007
Beiträge: 586
Ort: 87700 Memmingen
Habe heute per eMail von einem Freund erfahren, dass unser Freund Harry Zingel im Alter von 46 Jahren am 12.08.2009 verstarb.

Am 11.08.2009 erhielt ich von Harry über eMail noch seinen legenderen BWL-Bote. Inzwischen sind alle Internetseiten von Harry Zingel ebenfalls tot und zeigen sein Sterbebild!

Auf www.uni-protokolle.de wird ein Polizeibericht erwähnt, der im Internet einsehbar sein soll. Leider fehlt der link dahin.

Ich bedauere zutiefst den frühen Tod eines genialen Mannes, der sich stets für die BWL-VWL Studierenden aller Art mittels geeigneter Unterlagen und Informationen einsetzte!
_______________
Diplom Betriebswirt (FH), Fachhochschule Kempten/Allgäu &
staatl. anerkannter Techniker für Betriebswissenschaft-REFA (Akd.), REFA-Akademie Ulm/Böflingen &
staatl. geprüfter Techniker für allgemeine Elektrotechnik (FS), TS Allgäu in KE &
gelernter Elektromechaniker (IHK), 3 1/2 Jahre Lehrzeit bei MSM in Memmingen
Erfinder vom Hauptstromwendeschütz bei Motoren zeitgleicher Drehrichtungsumkehr (Otto Christ, Autowaschanlagen-Portale C30 und C31 in 1968)
Moderator
Registriert: Aug 2009
Beiträge: 576
Mein Beileid.

Er und sein BWL bote war aus dem I-net nicht weg zu denken.
Mir fehlt jetzt richtig was.

Weiß jemand etwas genaues. War Harry krank?
Moderator
Registriert: Aug 2009
Beiträge: 576
http://www.nnz-online.de/news/news_lang.php4?ArtNr=64170
letzter Abschnitt

Vermisster Harald Zingel
Die Erfurter Polizei sucht seit heute Nacht einen 45jährigen Mann aus Gispersleben. Harald Zingel ist Diabetiker und hat die nötigen Medikamente nicht bei sich. Der Vermisste wirkt wie etwa 40Jahre, er ist 1Meter75 groß und kräftig. Er hat graumellierte, kurze Haare, einen grauen Vollbart und eine Brille. Er ist vermutlich mit einem silbergrauen Auto mit Erfurter Kennzeichen unterwegs.
« Zuletzt durch Betriebswirt am 15.08.2009 15:36 Uhr bearbeitet. »
Administrator
Registriert: Feb 2006
Beiträge: 634
Ja, er hatte Diabetes (Zucker) Hier die Polizeimeldung in der Thüringer Allgemeinen.

Zitat
Gispersleben: Vermisster Harald Zingel

Heute in den frühen Morgenstunden, gegen 2.30 Uhr, verließ der 45-jährige Harald Zingel die eheliche Wohnung in Erfurt. Er ist Diabetiker und führt die erforderlichen Medikamente nicht bei sich. Harald Zingel wird folgendermaßen beschrieben: Scheinbares Alter Mitte 40, ca. 1,75 m groß und kräftige Figur. Er trägt graumelierte, kurz geschnittene Haare, einen grauen Vollbart und ist Brillenträger. Der Vermisste benutzt einen silbergrauen Peugeot 306 mit dem Kennzeichen EF-EZ 539. Hinweise zum Aufenthalt der Herrn Zingel erbittet die Polizeidirektion Erfurt unter der Telefonnummer (0361) 66 22 22 0.
12.08.2009 TA


Quelle: Thüringer Allgemeine
_______________
Torsten
Dipl. Betriebswirt (FH) & Gründer des Forums

Hilft dir das BWL Forum?
Dann hilf uns auch mal und beantworte offene Fragen!
« Zuletzt durch Betriebswirt am 29.07.2010 17:35 Uhr bearbeitet. »
flying Horst
Gast
Auch mich hat es aus den Socken gehauen. Es lief mir eiskalt den Rücken herunter. Auf Zingel.de war ich seit gut einem Jahr unter "flying Horst" wirklich mit Herzblut dabei. Ich habe schon an den Admin von dieser Seite hier per Mail geschrieben:

Zitat
Irgendwie habe ich das Bedrüfnis dazu, auch demnächst einen Nachruf/Kondolenzbuch ins Netz zu stellen und dass man vielleicht seine Idee in seinem Sinne fortführen kann - sprich das Forum (seins oder deins) zu neuem, aber nicht leichenfledderischen Glanz zu verhelfen, einen Autorenkreis zu bilden, wo dann jeder mal einen "BWL-Boten" schreibt.
Ich war begeistert von seiner Arbeit. Das will ich damit ausdrücken. Ich wette, dass Harry sich das gewünscht hätte, dass jemand seine Idee weiterführt. Damit ist dem Toten auch in Würde gedient - und nicht etwa mit teuren Beerdigungen und Särgen für ein halbes Vermögen, welche man ein ganzes Leben nicht für einen Menschen übrig hatte (aber wenn der Mensch 2 Meter tiefer liegt). So sehe ich das jedenfalls.


Schade ist, dass ich nicht mehr in den Besitz einer BWL-CD kommen konnte. Und das hat auch persönliche Gründe. Für seine Arbeit hätte ich ihm gerne mit dem Kauf gedankt. Aber ich werde mir seine zwei letzten Bücher zulegen. Das habe ich mir geschworen.

Ich bin wirklich schockiert.

Aber was haltet ihr von meiner Idee? Ich denke, dass das sehr wohl wirklich eine Würdigung sein kann!
Moderator
Registriert: Aug 2009
Beiträge: 576
Ja, irgend wo müssen sich alle erst einmal in einem Forum wiederfinden.

flying horst, gib mir mal deine e-mail adresse
flying Horst
Gast
Ich denke, dass dieses Forum ein guter Platz dafür ist. Hier sind ja schon ein paar und das tolle an dieser Seite ist eben, dass es hier so viele Skripte etc. gibt. Das gab's bei Harry auch - aber nur von ihm selbst.

Meine Mail:
darg_holmen_jensen <|a-t|> web &&pun kt&& de


//edit//
Kann man hier keine PMs über's Forum verschicken?!?!!?
« Zuletzt durch Unbekannt am 16.08.2009 02:53 Uhr bearbeitet. »
Mitglied
Registriert: Aug 2009
Beiträge: 76
Man ist fassungslos und die Gedanken sind wirr.

Es ist nicht zu begreifen. Ein Mensch den man persönlich nicht kannte, aber der einem immer als Freund zur Seite stand und jederzeit für einen da war weilt nicht mehr unter uns.

Mir fehlen die Worte....
Mitglied
Registriert: Aug 2009
Beiträge: 6
Hallo allerseits,

ich habe die Nachricht heute Morgen durch puren Zufall (bin auf seine Seite, wollte ins Forum) erfahren... Ich bin ebenfalls ziemlich erschüttert über diese unerwartete Botschaft. Hary Zingel war aus meiner Sicht nicht nur fachlich sehr kompetent, sondern auch menschlich bemerkenswert. Er war mit Sicherheit kein sehr einfacher Mensch, durchaus mit manchen Schwächen versehen und ich glaube auch (meine Meinung), dass er manches etwas sehr extrem sah (insbesondere die manchmal an Verschwörungstheorien anmutenden Aussagen zu Themen wie staatliche Energierationierung etc.). Nichts desto trotz war er mir symphatisch, gerade aufgrund seines sehr kritischen Geistes, seines Bemühens um Präzision bei Begrifflichkeiten, und aufgrund seines Bemühens angehenden Betriebswirtschaftlern zu helfen.

Spekulationen über die Ursachen seines Todes halte ich (insbesondere hier) für unangemessen. Das kann jeder gerne für sich machen, ich schlage allerdings vor, diese nicht zu veröffentlichen - auch aus Respekt vor Harrys Famile respektive seiner Frau.

Ich habe Harry nie in direkter persönlicher Form kennen gelernt, nur über das Forum und per e-mail. Seiner Frau mein herzliches Beileid und alles erdenklich Gute für die Zukunft.

@Flying Horst: Ich würde Dir gerne eine Mail zukommen lassen zu Deinem Vorschlag. Ist das in Ordnung?

Viele Grüße,

Josh
Mitglied
Registriert: Aug 2009
Beiträge: 60
Auch ich bin tief erschüttert. Ich war einige Zeit nicht mehr im BWL Forum weil ich selbst krank war. Heute wollte ich mal wieder reinschauen und dachte mich trifft der Schlag.

Noch besteht seine "Spatz" Seite.

spatzseite.de

Mein Beileid gilt seiner Familie und vor allem seiner Frau in diesen schweren Stunden.

Tapsi aus Südamerika
« Zuletzt durch Betriebswirt am 29.07.2010 17:35 Uhr bearbeitet. »
Moderator
Registriert: Aug 2009
Beiträge: 576
Die Spatzseite gehört Dr. Helmut Böttiger und Harry Zingel

spatzseite.de/impress.htm
« Zuletzt durch Betriebswirt am 29.07.2010 17:35 Uhr bearbeitet. »
flying Horst
Gast
Josh schrieb
@Flying Horst: Ich würde Dir gerne eine Mail zukommen lassen zu Deinem Vorschlag. Ist das in Ordnung?

Viele Grüße,

Josh


Ja mach ruhig :)


-----------------


Dr. Böttiger will den Spatz auf jeden Fall weiterführen. Vielleicht wird er bloggen, wie er mir sagte. Aber noch ist nicht business as usual angesagt!
Mitglied
Registriert: Aug 2009
Beiträge: 78
Hab am 12.08. endlich mal seine CD bestellt und mich gewundert, wo sie bleibt und dann am Freitagabend dachte ich, ich seh nicht richtig oder jemand erlaubt sich einen schlechten Scherz. Aber dann lass ich von der Vermisstenanzeige. Ein fähiger Mann und guter Pädagoge ist von uns gegangen. :'(

Auch wie andere z.B. flying horst, Wade usw. habe ich ein Stück Heimat im Web verloren und werde mich nun hier engagieren. Ich denke auch weitere Teilnehmer vom zingelforum werden hier rüberkommen.
Mitglied
Registriert: Aug 2009
Beiträge: 1
Hallo!

Auch von meiner Seite großes Beileid. Ich habe die Texte von Herrn Zingel immer gerne verschlungen und arbeite seit Jahren mit seiner BWL CD. Auch wenn man manchmal etwas Distanz zu seinen Thesen benötigte, so waren es doch immer wieder neue und unkonventionelle Denkanstöße.

Leider habe ich mir gerade am 10.08. eine aktuelle Version seiner BWL-CDs bestellt und werde sie wohl nun nicht mehr bekommen. Kann mir in dieser Sache vielleicht irgendjemand hier helfen?
Mitglied
Registriert: Aug 2009
Beiträge: 10
Ich hatte vor genau einer Woche damit begonnen, mich in das BWL-Material von Harry Zingel einzulesen. Und hatte am 12.08. auch die BWL-CD bestellt, weil mir das Konzept mit dem umfangreichen Material und den vielen XLS-Beispielen sehr gut gefallen hat. Und dann letzten Freitag die Hammer-Meldung auf der Web-Präsenz ...

Es ist ja ziemlich unglaublich, wie oft ich in der letzten Woche bei der Suche nach BWL-Unterlagen im großen weiten Netz auf Harry Zingels Web-Site gelandet bin. Als das dann auf einmal eine Trauerseite war, kam doch jähes Erschrecken auf. Was ist denn hier passiert?

Es ist sehr traurig, eine solche Nachricht über diesen BWL-engagierten Menschen zu erhalten, ganz gleich ob man ihn persönlich kannte oder nicht. Oder seine Meinungen und Ansichten teilt oder auch andere eigene Standpunkte vertritt. Schade, dass ich keine Gelegenheit mehr hatte, ihm persönlich ein Dankeschön für die vielen Unterlagen und Anregungen zu posten, die er auf seiner WebSite als Hilfestellung für die (praktischen) BWL'er zur Verfügung gestellt hat.

Mein aufrichtiges Beileid allen Hinterbliebenen.
Mitglied
Registriert: Aug 2009
Beiträge: 1
Sprachlos.
Hat immer ein Rat gehabt und jeden motiviert.

Das Zitat könnte (meiner Meinung nach) auch von Ihn stammen:

"Glaubt nicht dem Hörensagen und heiligen Überlieferungen, nicht Vermutungen oder eingewurzelten Anschauungen, auch nicht den Worten eines verehrten Meisters; sondern was ihr selbst gründlich geprüft und als euch selbst und anderen zum Wohle dienend erkannt habt, das nehmt an"

Sprachlos
Mitglied
Registriert: Aug 2009
Beiträge: 18
Ein guten Teil meiner Prüfung verdanke ich ihm und seinem Forum.

In solchen Momenten stelle ich mir die Frage, ob ich mich denn auch immer angemessen bedankt habe.

Vielen Dank Harry, vielen Dank

Mein Aufrichtiges Beileid
_______________
Operative Hektik ersetzt geistige Windstille
Moderator
Registriert: Mar 2007
Beiträge: 586
Ort: 87700 Memmingen
Wollte mit Harry ein gemeinsames Projekt kreiren (von der Prozentrechnung zur Zinseszinsrechnung mit allen Tricks und Kniffs) leider wird nichts mehr daraus!

Bin zu tiefst erschüttert und leider immer noch nicht über die Umstände seines Ablebens informiert, er galt nach Presseberichte als vermisst. Auf seinen Hompages aber eine Todesanzeige, wer hat die geschaltet?
_______________
Diplom Betriebswirt (FH), Fachhochschule Kempten/Allgäu &
staatl. anerkannter Techniker für Betriebswissenschaft-REFA (Akd.), REFA-Akademie Ulm/Böflingen &
staatl. geprüfter Techniker für allgemeine Elektrotechnik (FS), TS Allgäu in KE &
gelernter Elektromechaniker (IHK), 3 1/2 Jahre Lehrzeit bei MSM in Memmingen
Erfinder vom Hauptstromwendeschütz bei Motoren zeitgleicher Drehrichtungsumkehr (Otto Christ, Autowaschanlagen-Portale C30 und C31 in 1968)
Mitglied
Registriert: Aug 2009
Beiträge: 60
Ein gewisser botoxx schreibt im Uni Spiegel folgendes:

Zitat
Hallo,

es ist wahr. Harry ist leider viel zu früh verstorben.
Am Tag der Todesanzeige auf seiner Homepage glaubte ich erst an einem Hackerangriff. Ich habe ihn daraufhin versucht über Telefon zu erreichen.
Zu meinem erschrecken habe ich die Todes Nachricht von seiner völlig aufgelösten Frau erhalten.
Damit möchte ich jede Spekulationen aus dem Weg räumen.

Die Todesumstände sind mir auch nicht bekannt.
Das Harry mitten in der Nacht noch unterwegs war, das denke ich war nichts ungewöhnliches. Denn er beantwortete auch zu den unmöglichsten Zeiten die Fragen in sein Forum.

Auch wenn ich zu Harry nur über das Internet und einzelne Telefonate kannte, der BWL-Bote war meine Informationsquelle wie die täglichen Nachrichten.

Mein Beileid allen Angehörigen.

Michael (samson)


Quelle: http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/242412,0.html

Tapsi
Mitglied
Registriert: Aug 2009
Beiträge: 6
Hallo Zinsknecht,

warum wird nun nichts mehr aus Deinem Projekt, das Du ursprünglich mit Harry angehen wolltest? Harry ist tot, aber vielleicht wäre es in seinem Sinne, wenn Du es dennoch angehen würdest? Vielleicht sprichst Du ja auch mal mit Flying Horst darüber?

Viele Grüße,

Josh
Moderator
Registriert: Aug 2009
Beiträge: 576
Ich habe die Betreiber devielen Dank für den Hinweis.
Die ANtwort kam heute

Zitat
Das Profil wurde natürlich offline genommen. So
machen wir es immer, wenn uns vom Tod eines Mitglieds berichtet wird. Sollte die
Familie nochmal einen Einblick benötigen, melden sich die Mitglieder bei unss Xing Netzwerkes vom Tod von Harry berichtet
« Zuletzt durch Betriebswirt am 18.08.2009 16:09 Uhr bearbeitet. »
Mitglied
Registriert: Aug 2009
Beiträge: 25
Ich stehe kurz vor meinem Fachgespräch zur Beendigung meiner Weiterbildungsmaßnahme zum Betriebswirt IHK. Fast auf den Tag genau dauerte die Maßnahme 2 Jahre. Diese 2 Jahre hat mich Harry mit seinem Forum begleitet. Er hat mir auch einige Tipps gegeben zu meiner Projektarbeit - deren Benotung ich noch nicht kenne. Als ich vor wenigen Tagen wieder ins Forum wollte, laß ich die schockierende Nachricht und bin immer noch sehr erschüttert und traurig.
Ich kann nur noch einmal schreiben: "Danke, Harry! Danke für Deine CDs und Deinem Wissen, dass Du mit uns geteilt hast. Auch für Deine Ansichten die ich nicht immer geteilt habe, mich aber immer wieder zum Nachdenken gebracht haben."
Mein aufrichtiges Beileid allen Angehörigen.
Administrator
Registriert: Feb 2006
Beiträge: 634
Hab mal was gebloggt zum Thema Harry Zingel.
_______________
Torsten
Dipl. Betriebswirt (FH) & Gründer des Forums

Hilft dir das BWL Forum?
Dann hilf uns auch mal und beantworte offene Fragen!
Mitglied
Registriert: Aug 2009
Beiträge: 2
Nachdem ich Freitag von meiner bestandenen TBW bei den Kämmerlingen im BWL-Boten-Forum Harry ein fettes Danke gesendet hatte, wunderte ich mich das keine Reaktion kam und auch sonst wenig los war.
Irgendwann war die Seite dann down bzw. es kam die schwarze Startseite mit der traurigen Kunde.

Ich bin traurig, geschockt und fassungslos.
Es fehlt mir ein Stück meiner Umgebung, meiner Internetheimat und ein ewiger Quell Inspiration.

Was mich ein wenig mit Stolz erfüllt ist die Tatsache sagen zu können,
"ich habe von ihm gelernt".

Seiner Frau wünsche ich die Kraft diese dunkle Zeit zu überstehen!
Vielleicht kommt die Zeit, in der alle unsere Fragen beantwortet werden,
sollte wirklich etwas "unnatürliches" hinter seinem Tode stehen.

Er wird mir fehlen. Punkt.
Administrator
Registriert: Feb 2006
Beiträge: 634
Kann nun auch offiziell verkünden, dass die Seiten im September wieder online gehen und auch die BWL CD entweder über uns oder direkt auf zingel.de erworben werden kann. Frau Zingel macht im Namen Ihres Mannes weiter und unser Team von bwl24.net unterstützt sie dabei. Das ist nämlich nciht ganz einfach :roll:

Werde dazu auch noch einen offiziellen Blogbeitrag im BWL Blog schreiben, der auch im Newsletter im September veröffentlicht wird.
_______________
Torsten
Dipl. Betriebswirt (FH) & Gründer des Forums

Hilft dir das BWL Forum?
Dann hilf uns auch mal und beantworte offene Fragen!
Mitglied
Registriert: Aug 2009
Beiträge: 40
so, bin nun auch angekommen im Kondolenzbereich.
Am Montag habe ich die Verteidigung meiner Projektarbeit bei der mich Harry unterstützte.
Im Laufe der letzten Jahre war Harry für mich ein sehr kompetenter und ehrlicher Ansprechpartner in allen Fragen der BWL. Zusammen haben wir auf seiner Terasse (Sonnendeck) all die zu erlernenden Dinge im Rahmen des Studiums wieder und wieder durchgesprochen und gerechnet.
Den Erfolg daraus verdanken wir auch Ihm.
Mein Beileid gehört seiner Frau, welches ich Ihr persönlich ausspreche.
Ich bin immernoch zutiefst betroffen.
Kohle
Mitglied
Registriert: Sep 2009
Beiträge: 1
Es in Worte auszudrücken was man in der Ferne empfindet ist schwierig. Ich vermißte seinen Eintrag in einem anderen Forum und stellte fest, daß er nicht mehr unter uns ist. Allen Angehörigen und Verwandten mein Beileid und die Kraft, den Glauben für das was folgt. Seine Idee gefiel mir.
Mitglied
Registriert: Sep 2009
Beiträge: 119
Schade.
Ich denke Harry wird uns fehlen
Mitglied
Registriert: Sep 2009
Beiträge: 8
Mich hat er erst dazu inspiriert mich mit dem Thema "Betriebswirtschaft" auseinanderzusetzen. Er wird mir fehlen.
Mitglied
Registriert: Sep 2009
Beiträge: 7
Ort: Stadtbergen
Hallo hier im Forum,
als ich mal nach meinem Urlaub bemerkte, warum ich keinen BWL-Boten mehr bekomme und auf die Starseite von BWL-Bote gehe, hat es mich richtig gehend geschockt! Ich traute wie so manch andere Kollege hier im Forum den Augen nicht mehr, das es sich hier um einen schlechten Scherz handelt. Erst nach googeln mußte ich mit Bedauern feststellen, dass das leider bittere Wahrheit ist.

Seiner Frau, seiner Familie und seinen Angehörigen, mein tiefstes Beileid!

Ich habe viel mit Harry in seiner Comm kommuniziert und ich habe auch sehr, sehr viel mitgenommen aus seinen Informationen, die er bereit hielt für Alle. Ich betone, Ausnahmslos Alle. Er war sehr offen mit seinen Informationen. Manchmal war er auch etwas anstossend mit seiner Meinung, aber ich sag mal, es ist erlaubt, auch eine andere Meinung zu vertreten. Ich war aber immer hinter seinen Beschuldigungen gegenüber den Kämmerlingen gestanden, weil ich das auch selbst am eigenen Leib erfahren mußte.
Aber zur Tatsache, es ist ein wichtiger Mann von uns gegangen. Sein Wissen hat uns bereichert. Ich bedauere es zutiefst, dass es leider nicht mehr so weitergehen wird, wie es mal war. Es wird einem erst hier richtig bewußt, wie schnell doch so ein Leben rum ist und was dann danach passiert. Aber wir müssen wieder nach vorne blicken. Es muß weitergehen! Und es wird weiter gehen, das hoffe!
Allen die es sich zutrauen, sein Lebenswerk weiterzuführen, wünsche ich ToiToiToi. Es wäre schön, wenn wieder der BWL-Bote veröffentlicht wird und das Forum weiterleben könnte. Es wäre auch ganz bestimmt in Harrys Interesse.
Ich wünsche viel Glück und gutes Gelingen hierzu!
Ich würde mir auch wünschen, wenn ich hier weiterhin gute Informationen in Punkto BWL/VWL ect. bekommen könnte!
In diesem Sinn
Gutes gelingen!
MfG
Moderator
Registriert: Aug 2009
Beiträge: 576
Die Zingelseite ist wieder online.
_______________
Nicht beantwortete Beiträge findet ihr unter: http://www.bwl24.net/forum.php
Mitglied
Registriert: Sep 2009
Beiträge: 1
Hallo,

ich finde immer noch keine Worte, dass es Harry nicht mehr gibt. Ich war zwar erst kürzlich auf die Seite gestoßen, aber die Antworten von Harry kamen schnell und präzise.

Mein Beileid seiner Frau.

Noch eine Frage an Wade: Wird das Forum auf der Zingel-Seite auch wieder freigeschaltet?

Gruß
0ramses2
Administrator
Registriert: Feb 2006
Beiträge: 634
So endlich, die BWL CD von Harry Zingel kann wieder bestellt werden. Ich habe Frau Zingel dabei geholfen, die CD über mein Bestellformular bestellbar zu machen. Leider funktioniert die Bestellung über zingel.de noch nicht, so dass ich übergangsweise Frau Zingel mein Bestellformular angeboten habe.

Hier kann die BWL CD in der Version vom 18.8.2009 (der Todestag von Harry) bestellt werden.
_______________
Torsten
Dipl. Betriebswirt (FH) & Gründer des Forums

Hilft dir das BWL Forum?
Dann hilf uns auch mal und beantworte offene Fragen!
Administrator
Registriert: Feb 2006
Beiträge: 634
So endlich, die BWL CD von Harry Zingel kann wieder bestellt werden. Ich habe Frau Zingel dabei geholfen, die CD über mein Bestellformular bestellbar zu machen. Leider funktioniert die Bestellung über zingel.de noch nicht, so dass ich übergangsweise Frau Zingel mein Bestellformular angeboten habe.

Hier kann die BWL CD in der Version vom 18.8.2009 (der Todestag von Harry) bestellt werden.
_______________
Torsten
Dipl. Betriebswirt (FH) & Gründer des Forums

Hilft dir das BWL Forum?
Dann hilf uns auch mal und beantworte offene Fragen!
Mitglied
Registriert: Aug 2009
Beiträge: 2
Hallo Torsten,
ich bin immer noch nicht über unseren Verlust weg gekommen.
Vielleicht kannst Du mir/uns ein abschliessendes Resume über Harrys Ableben (ich weigere mich die Worte tragisch oder traurig zu verwenden, da ich nicht um die Umstände weiß) geben.
Es geistern immer noch etliche Spekulatione durchs Netz und nicht nur ich bin auf der Suche nach einen Abschluss.
Bitte entmystifier das Ganze wenn Du kannst.

Danke!
Administrator
Registriert: Feb 2006
Beiträge: 634
Es gibt da nichts zu entmystifieren. Harry ist gestorben, ich war bei der Urnenbeisetzung, was bleibt, sind seine Werke und die CDs sowie seine Frau, die absolut keine Ahnung davon hat und der ich nun versuche zu helfen, so dass sie künftig ihren Lebensunterhalt mit dem was blieb bestreiten kann. That´s all.
_______________
Torsten
Dipl. Betriebswirt (FH) & Gründer des Forums

Hilft dir das BWL Forum?
Dann hilf uns auch mal und beantworte offene Fragen!
Mitglied
Registriert: Nov 2009
Beiträge: 1
Auch wenn uns nicht gerade Freundschaft verbunden hatte, eher gegenteiliges...

... mein aufrichtiges Beileid den Angehörigen sowie allen seinen Freunden und Bekannten ...

Trotz aller Auseinandersetzungen, in welcher Form auch immer, seine Leistungen, sein Wissen, sein Wille der Betriebswirtschaft immer wieder Akzente zu setzen habe ich immer respektiert und akzeptiert.

Er bedeutet auch für mich einen großen Verlust.
Mitglied
Registriert: Nov 2009
Beiträge: 18
Auch ich war des Öfteren auf SEINER SEITE und erhielt Rat und Unterstützung - unter anderem auch von IHM SELBST!

Es ist wirklich traurig, dass ER so früh gehen mußte.

Ich werde IHN und auch die von ihm ins LEBEN gerufene INTERNETSEITE vermissen... :oops:

Mein BEILEID, TOSKANA
Mitglied
Registriert: Jan 2010
Beiträge: 2
Offenbar ist dieser Mann sehr wichtig gewesen. Aber sorry ich als neuer Nutzer kann mir nicht wirklich etwas drunter vorstellen. Kann mich jemand aufklären?

Danke Moris
Mitglied
Registriert: Mar 2010
Beiträge: 1
Hi Moris,

für BWL'er war er schon bald (etwas übertrieben) Gott der BWL. Seine einfachen, praktischen Hinweise in Lehre und Praxis, findest Du in keinem Fachbuch im deutschsprachigen Raum. Für mich war er auch ein Mensch, der mit offenen Augen durch Deutschland spazierte und immer den Finger auf die Wunden legte, die in keiner Zeitung veröffentlicht wurde. Nehme Dir mal "den Spatz im Gebälk" vor und verfolge die Beiträge von 2000 bis zu seinem Tod. Da wird der ganze Irrsinn der Politik sichtbar und die Wahrheit, hört keiner gerne. Aber er sprach sie an vielen praktischen Gegebenheiten offen aus. Auch das machte ihn auch als Menschen sehr symphatisch! Seine BWL-CD ist schon der Hammer gewesen, viele praktische Hinweise, verständlich erklärt!

Leider ist ein tiefgründiger Kritiker und hervorragender kaufmännisch-politisch denkender Mensch in diesem Lande von uns gegangen und ich glaube, diese kritische Stimme werden wir alle noch schmerzlich vermissen!

Ich komme erst jetzt dazu meine tiefe Trauer über seinen Weggang hier darzu legen, war im letzten Jahr leider an Krebs erkrankt und habe eine 1-jährige Strahlentherapie hinter mir gebracht. Sein plötzlicher Tod sollte uns alle dazu animieren, die uns verbleibende Zeit noch effektiver zu nutzen und so wie er, nicht den Mund halten und offen das Aussprechen, was an Mißständen (und Verarschungen) hier in Deutschland so passiert. Das sollten wir schon Harry (auch in seinem Sinne) schuldig sein.

Wir werden "Harry" noch lange vermissen!

Ingo
Mitglied
Registriert: Aug 2010
Beiträge: 1
Ort: Putzbrunn
Ich habe erst heute davon erfahren, da ich nach 10 Jahren mal wieder auf seiner Seite war. Ich hatte mir damals einen Zinsfußermittler heruntergeladen.

Ich bin traurig :(

Herr Zingel hat es geschafft, theoretisches Wissen in nutzbare Programme bzw. Exceltabellen nutzbar umzusetzen. Das schaffen normale Professoren selten, können also ihr Wissen nicht anwenden.

Leute wie ihn brächten wir öfter.

Mitglied
Registriert: Jun 2010
Beiträge: 4
It was a bad news. May his soul rest in heaven.
Mitglied
Registriert: Nov 2010
Beiträge: 271
Ich würde gerne wissen, wie es eigentlich dazu kam, dass er gestorben ist?

War es Selbstmord oder nur ein dummer Zufall?

Ist er verstorben weil er sein Insulin nicht dabei hatte?


Gesperrt

Seite: 1

Parse-Zeit: 0.0926 s · Memory usage: 1.65 MB · Serverauslastung: 0.61 · Vorlagenbereich: 2 · SQL-Abfragen: 10