Forum

Handelsrecht - Gründung einer OHG

Gesperrt

Seite: 1

Autor Beitrag
Mitglied
Registriert: Sep 2010
Beiträge: 3
Kann eine OHG ausnahmsweise auch auf der Basis der Ausübung nicht gewerblicher Tätigkeit gegründet werden? Wenn ja auf welcher Grundlage?
Lutz
Gast
Sollte eigentlich gehen, also ich sehe keine Schwierigkeiten dabei.

finanznachrichten.de/nachrichten-aktien/navigon.htm
« Zuletzt durch spamfighter am 19.12.2012 23:13 Uhr bearbeitet. »
Mitglied
Registriert: Jun 2012
Beiträge: 7
Was stellst du dir da vor? Also Eine Gbr kannst du zur efüllung eines gemeinschaftlichen zwecks gründen. z.B. ist eine vorgründungsgesellschaft auch eine Gbr mit dem Ziel eine GmbH zu Gründen. jetzt trägst dud as ganze ein dann wirst du normal automatisch Kaufmann und somit eigentlich eine OHG. Denke das müsste funktionieren. nur was wäre hier der Vorteil?

Gbr wäre Haftungstechnsich das gleiche wobei du heir viel weniger aufwand hast. Rechnungslegungsvorschriften in erster linie mal...
LG
spamfighter
Registriert: Sep 2012
Beiträge: 82
@lutz:

Erste und letzte verwanung, wegen spamy.
_______________
Lieber User: Sieh dir vor deinen Posts hier im Forum unser Video an, dann weist du was für uns Spam ist und was nicht.

Spar dir die Arbeit mit deiner Spammerei, die Beiträge und Links werden eh gelöscht. Setze dich lieber mit dem Betreiber der Website in Verbindung. Dann klappt´s auch mit der Werbung. Bildquelle: © AKS - Fotolia.com


Gesperrt

Seite: 1

Parse-Zeit: 0.0388 s · Memory usage: 1.47 MB · Serverauslastung: 2.71 · Vorlagenbereich: 2 · SQL-Abfragen: 10