Forum

Englisch lernen

Gesperrt

Seite: 1

Autor Beitrag
Moderator
Registriert: Aug 2009
Beiträge: 576
Hallo BWL Gemeinde,

sollte ich im Frühjahr nächsten Jahres erfolgreich den TBW bestehen,
möchte ich an der Hochschule Wings gleich den Bachelor of Law dranhängen.

Einige Vorlesungen und Klausuren erfolgen dort in englischer Sprache.
Nun ist meine letzte Englisch-Unterrichtsstunde so ca 18 Jahre her und entsprach auch nicht im entferntesten dem erforderlichen Niveau, der in der Hochschule notwendig ist.

Ich suche eine Möglichkeit per Fernunterricht Englisch zu lernen.
Am besten wäre.
"Wirtschaftsenglisch für Anfänger günstig in wenigen Monaten erfolgreich lernen" oder per USB Stick einfach mein Hirn upgraten.

Hat jemand eine Empfehlung für mich, die meinen Vorstellung in etwa entsprechen könnte?
_______________
Nicht beantwortete Beiträge findet ihr unter: http://www.bwl24.net/forum.php
Moderator
Registriert: Aug 2009
Beiträge: 576
-push- :roll:
_______________
Nicht beantwortete Beiträge findet ihr unter: http://www.bwl24.net/forum.php
Mitglied
Registriert: May 2008
Beiträge: 150
Wie wäre es denn mal mit einem Kurs an der VHS, der zur Wiederauffrischung geeignet ist. Alternativ dazu sind natürlich Berlitz und inlingua zu empfehlen, jedoch hat dies auch seinen Preis.
Sollte tatsächlich nur das Selbststudium in Frage kommen, so kann ich nur mit besonderem Nachdruck einen Sprachkurs von Linguaphone empfehlen...
Habe die selbst in diversen Sprachen und mit verschiedenen Stufen und aus meiner Sicht geht nichts darüber. Zumal man die gebraucht für rund 100-150 € kaufen kann.


Gesperrt

Seite: 1

Parse-Zeit: 0.0266 s · Memory usage: 1.47 MB · Serverauslastung: 0.94 · Vorlagenbereich: 2 · SQL-Abfragen: 9