Forum

HILFE, ES BRENNT! FEUER!!

Gesperrt

Seite: 1

Autor Beitrag
Mitglied
Registriert: Apr 2004
Beiträge: 7407
Ort: Erfurt
Wie klingt es, wenn ein Banker dies kund und zu wissen tut?

"Das Temperaturniveau ist stabil, aber Indikatoren deuten darauf hin, daß es bald einen kurzfristigen und signifikanten Ansteig des Temperaturniveaus geben könnte..."
flying Horst
Gast
Ich lach mich weg.... :shock: :lol: :shock:
Geil. :)

Da fällt mir spontan etwas aus der Sendung "switch!" ein. Da wurde eine spezielle Moderatorin von der Frankfurter Börse aufs köstlichste parodiert. Das kannste dir 24 Stunden am Tag angucken so genial ist das. Zum totlachen. Hahahahahahaha:

Switch! - Die Börse im Ersten:
http://de.youtube.com/watch?v=sU05Az_4znU
Mitglied
Registriert: Apr 2004
Beiträge: 7407
Ort: Erfurt
Hmmm... so ganz verstehe ich nicht, was hier witzig sein soll :?:
Mitglied
Registriert: May 2008
Beiträge: 150
zum glück sind geschmäcker und auch der humor verschieden *g
flying Horst
Gast
"HZingel" schrieb
Hmmm... so ganz verstehe ich nicht, was hier witzig sein soll :?:


Du hast keinen Fernseher. Vielleich liegt es daran.
Die arbeiten da teilweise echt mit Sprichwörtern und Phrasen, sodass die Kernaussage im übertriebenen Sinn total verwischt!

Und die Betonung der Moderatorin wird so herrlich parodiert. Diese typische Nachrichtensprecherstimmen halt... genial

Aber Geschmäcker sind nun echt verschieden
Mitglied
Registriert: Apr 2004
Beiträge: 7407
Ort: Erfurt
Wer ist die Frau, die da zu sehen ist? Nicht die eigentliche Sprecherin?
Mitglied
Registriert: Jun 2007
Beiträge: 247
"HZingel" schrieb
Wer ist die Frau, die da zu sehen ist? Nicht die eigentliche Sprecherin?

Nö, und die eigentlich Sendung läuft so ab: Der DAX-Stand wird durchgesagt und dann noch ein paar Phrasen gedroschen, die Kostolanyi vermutlich schon vor 75 Jahren eingeschläfert hätten. Deshalb eine gelungene Satire.
flying Horst
Gast
"HZingel" schrieb
Wer ist die Frau, die da zu sehen ist? Nicht die eigentliche Sprecherin?


Wie geil!

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


// edit //

parodiert wird Anja Kohl
Mitglied
Registriert: Apr 2004
Beiträge: 7407
Ort: Erfurt
Hmmm... daß das dumme Phrasen sind, ist offensichtlich, aber das ist also anscheinend nicht die eigentliche Presenterin...

Erhebt sich eine neue Frage:

Zitat
parodiert wird Anja Kohl


Wer ist Anja Kohl? Sollte ich mir doch mal einen Fernseher besorgen?
flying Horst
Gast
Nein, solltest du nicht.
Wenn du genau hinschaust, siehst du auch unten in dem Banner des Sketches den Namen der Frau.
Anja Kohl saß neulich übrigens in der Sendung "hart aber fair" von Frank Plasberg in der Diskussionsrunde neben Hilmar Kopper (soweit ich mich zurück erinnere) als über die Bankenkrise geredet wurde.
Witzig: Sie kam kaum zu Wort, weil sie doch von der Sache nicht so sehr die Ahnung hat, sondern anscheinend nur vom Presenter abliest. Hahahaha
Mitglied
Registriert: Apr 2004
Beiträge: 7407
Ort: Erfurt
Ich merke immer mehr: mir fehlt ein Gen... :-(
flying Horst
Gast
Fernseher-Haben ist jetzt angeboren?
Mitglied
Registriert: May 2008
Beiträge: 150
Angeboren nicht unbedingt, schaut man sich aber die Jugend an, so kann man annehmen,dass die Fernseher mit den in der Jugendzeit fest zusammenwachsen...
Das dürfte den Harry dann nicht betreffen =)
Mitglied
Registriert: Aug 2009
Beiträge: 338
Ort: Frankfurt
Zitat
Angeboren nicht unbedingt, schaut man sich aber die Jugend an, so kann man annehmen,dass die Fernseher mit den in der Jugendzeit fest zusammenwachsen...
Das dürfte den Harry dann nicht betreffen =)


Harry ist aber in einer Zeit aufgewachsen, in der es schon TV gab...

Schaue aber auch seit Jahren absoult kein TV.

Bin mehr der Radio-Typ!
_______________
Staatshaushalt = "Ein Haushalt, in dem alle Essen möchten, aber niemand spülen will!"
Mitglied
Registriert: May 2008
Beiträge: 150
Kann mich aber auch outen.
Ich bin 28 und habe auch keinen eigenen Fernseher...
Nachrichten und alles was ich sonst sehen/wissen will bekommt man im internet bequemer als in der Werbeverseuchten "Glotze" .
flying Horst
Gast
und auch ich werde mir später den verblödungsapparat nicht ins haus stellen.
dann lieber mal ein gutes buch oder einen spaziergang.


Gesperrt

Seite: 1

Parse-Zeit: 0.0485 s · Memory usage: 1.49 MB · Serverauslastung: 1.16 · Vorlagenbereich: 2 · SQL-Abfragen: 10