Forum

Englisch Prüfung Neue VO

Gesperrt

Seite: 1

Autor Beitrag
Mitglied
Registriert: Aug 2009
Beiträge: 2
Hallo Zusammen,
habe mich für den gepr. Betriebswirt IHK, Beginn 09/09 angemeldet.
Da mein Schulenglisch schon einige Jahre her ist, habe ich vor der Prüfung in Englisch etwas Bammel. Hat von Euch jemand schon Erfahrung mit der Prüfung gemacht ?

grüße feurio
Mitglied
Registriert: Nov 2006
Beiträge: 68
Hallo feurio,

soweit ich weiß - gibt es nach der neuen VO keine mündliche Englischprüfung mehr. Es werden aber in der schriftlichen eine oder zwei Aufgaben in Englisch gestellt wobei man sogar in Deutsch antworten darf.

Gruß
Janus
Mitglied
Registriert: Feb 2010
Beiträge: 51
Hallo,

also im Rahmen von Aussenwirtschaft wird eine große Frage mit Teilfragen in Englisch gestellt und man antwortet auf Deutsch.

Das ist halb so wild.

Gruß
ramona
Mitglied
Registriert: Nov 2006
Beiträge: 68
Noch was ;-)

also grundlegende Sachen, wie Incoterm müssen natürlich sitzen. Auch die Begriffe der Zahlungssicherung wie Akkreditiv.

Am besten Du liest ein paar Bücher in Englisch oder schaust ein paar Filme in Originalsprache (was meist eh besser ist) und dann flutscht das.... :-)

Ist echt nicht so tragisch...

Gruß
Janus
Mitglied
Registriert: Apr 2007
Beiträge: 5
Hallo,

ich gar net so tragisch. Schulenglisch ist bei mir auch schon sehr lang zurück.

Es ist eine Aufgabe mit mehreren Teilaufgaben in englisch, die wie schon bereits erwähnt, in deutsch beantwortet wird. Bei dem Thema handelt es sich oftmals um ein Akkreditiv oder auch Geschäftsbeziehung mit dem Ausland und Zahlungsbedingungen. Auch wenn man nicht jedes Wort weiß, kommt man da durch. Klar sollte man das Englisch vorher ein wenig auffrischen.

Nur keine Angst, ist wirklich halb so wild.

Viele Grüße
Mitglied
Registriert: Aug 2009
Beiträge: 2
Hallo,

erstmal vielen Dank für Eure schnellen Antworten.

Hat von Euch jemand hierfür evtl. Übungsaufgaben ?

Im voraus schon besten Dank :P

Grüße feurio
Mitglied
Registriert: Aug 2009
Beiträge: 2
Hallo, der englische Teil ist wirklich nicht so schwierig - da die Antworten in deutscher Sprache sein können. Wirklich wichtige Themen sind - wie schon erwähnt - die Incoterms rauf und runter zu können, das Thema Auslandszahlungen (Akkreditive) und ab sofort bei Interkulturellem die Augen und Ohren auf zu haben.


Gesperrt

Seite: 1

Parse-Zeit: 0.0279 s · Memory usage: 2.70 MB · Vorlagenbereich: 2 · SQL-Abfragen: 8