Lernen mit selbst erstellten Online-Kursen

Teilen

Es gibt unendlich viele Methoden, erfolgreich zu lernen. Noch nicht sehr weit verbreitet ist das Lernen mit Online-Kursen. Ich spreche aber nicht davon, an Online-Kursen teilzunehmen, sondern selbst Online Kurse zu erstellen. In diesem Artikel werde ich die Vorteile aus pädagogischer Sicht erläutern.

Vorteile

1. Wiederholung

Wer selbst Online-Kurse über zu lernenden Stoff erstellt, hat einen ganz offensichtlichen Vorteil: die Wiederholung. Mein ehemaliger Geschichtslehrer pflegte immer scherzhaft zu sagen: „Wiederholung ist die Mutter der Pädagogik“. Und an diesem Satz ist trotz Witz etwas Wahres dran. Je öfter man etwas wiederholt, umso stärker prägt es sich in das Gedächtnis ein. Beim Zusammenstellen eines Online-Kurses wiederholt man automatisch den gesamten Stoff, den der Kurs später anderen Usern vermitteln wird. Und das wirkt sich sehr positiv auf die eigene Sachkenntnis aus.

2. Formulierung mit eigenen Worten

Das Konzipieren von Online-Kursen verlangt einem ab, den Stoff mit eigenen Worten zu formulieren, um ihn den späteren Teilnehmern des Kurses zu vermitteln. Auch das ist aus pädagogischer Hinsicht sehr sinnvoll für den eigenen Lernerfolg. Denn je öfter man eine Thematik mit eigenen Worten ausformuliert und anderen Menschen erklärt, umso höher steigt das eigene Verständnis dafür.

3. Verständnis und Denkprozesse

Die oben genannten Aspekte erzeugen beide denselben Effekt: Sie fördern das Verständnis des Stoffs und helfen dabei, ihn sich besser einzuprägen. Man erreicht also genau das Ziel des eigentlichen Lernens. Davon abgesehen werden bei der Erstellung eines eigenen Online-Kurses durch die Auseinandersetzung mit dem Thema automatisch neue Denkprozesse angestoßen, die ebenfalls das Gesamtverständnis vertiefen.

Wie Online-Kurse erstellen?

Bleibt nun noch die Frage offen, wie man möglichst unkompliziert eigene Online-Kurse erstellt. Für dieses Problem möchte ich an dieser Stelle eine einfache Lösung präsentieren: Das Online-Kurse-Portal Elevio.de. Dieses Portal bietet die Möglichkeit, in einer einfachen Oberfläche die eigenen Online-Kurse anzulegen und mit Inhalten zu füllen. Ein Online-Kurs besteht aus beliebig vielen Lernschritten. Jeder Lernschritt besteht zunächst aus einem Text. Zur besseren Visualisierung der Lerninhalte können zu jedem Schritt Bilder hochgeladen und Videos eingefügt werden. Um den Kursteilnehmern eine Möglichkeit zur Evaluation ihres eigenen Lernerfolgs zu geben, können außerdem Fragen mit Musterantworten zu jedem Schritt hinzugefügt werden. Die Nutzereingaben werden vollautomatisch überprüft und der Teilnehmer bekommt direkt mitgeteilt, ob seine Antworten korrekt waren.

Fazit und Ausblick

Mit diesem Artikel habe ich versucht, die pädagogischen Vorteile des Lernens mit dem Erstellen von Online-Kursen aufzuzeigen. In meinem nächsten Artikel werde ich auf den netten Aspekt der finanziellen Vorteile durch das Veröffentlichen von Online-Kursen eingehen.
Bis dahin: Viel Erfolg beim Lernen!
Dieser Artikel wurde von elevio.de zur Verfügung gestellt.

Ähnliche Themen, die Ihnen gefallen könnten