Weiterbildung mit Lernvideos

Teilen

Eine besondere Form der Präsentation von Lerninhalten sind Bildungsvideos. Ganz entspannt kann der prägnant aufbereitete Lernstoff vom Nutzer abgerufen werden. Die kurzen Videos handeln jeweils einzelne Problemstellungen ab.

Wir haben mit Herrn Stephan Bayer, einem der Gründer von www.sofatutor.com, ein Interview über die Angebote seiner Online-Lernplattform geführt. Die Firma wurde 2008 als GmbH gegründet und beschäftigt 6 – 12 Mitarbeiter. Das Kerngeschäft von sofatutor ist der Betrieb einer Video-Lernplattform für Schüler und Studierende.

Torsten Montag

Welche Produkte/Dienstleistung bietet Ihr Unternehmen und wie unterscheidet sich Ihr Angebot von dem der Konkurrenz?

Stephan Bayer

www.sofatutor.com ist eine Online-Lernplattform, auf der es ausschließlich Bildungsvideos zu sehen gibt. Das Besondere an den Lernvideos: sie fassen Lerninhalte prägnant zusammen und sind durchschnittlich 10 Minuten lang. Von diesen kurzen Lektionen gibt es tausende auf der Plattform, und täglich werden es mehr. Sofatutor-Nutzer zahlen monatlich ein Abonnement zwischen 7 und 14 Euro. Mit dieser Flatrate erhalten sie unbeschränkten Zugriff auf alle Videos.

Das Online-Angebot für Schüler und Studierende wurde 2008 von Stephan Bayer und Andreas Spading gegründet.

Torsten Montag

Stellen Sie den Nutzen Ihres Produkts/ Dienstleistung für unsere Leser heraus. Warum sollte gerade Ihr Produkt/Dienstleistung gekauft werden?

Stephan Bayer

sofatutor hilft beim Lernen. Speziell für Studierende der Wirtschaftswissenschaften finden sich hunderte Videos zu z.B. Mathematik, Mikroökonomie und Statistik. Die Videos können jederzeit von jedem Ort abgerufen weden. Dabei ist sofatutor.com viel günstiger, als ein Nachhilfelehrer oder ein privates Repetitorium.

Torsten Montag

Nennen Sie unseren Lesern jeweils 3 Risiken und 3 Chancen Ihrer Branche.

Stephan Bayer

Risiken:
1)    sofatutor ist ein erklärungsbedürftiger Service. Die Herausforderung besteht darin, dieses „Neue Lernen“ zu kommunizieren.
2)    Bildung ist keine Ware. Ob der Nutzer erfolgreich mit unserem Service lernt, hängt auch von seinem Einsatz ab.
3)    Zahlangebote im Internet müssen sich deutlich von kostenlosen Angeboten abheben.

Chancen:
1)    Innovationen im Bildungssystem sind nötig und werden von vielen mit Interesse verfolgt.
2)    Unser Angebot stiftet einen klaren, messbaren Nutzen: Den Erfolg beim Lernen. Ein Bildungsangebot muss sich nicht über sein Image vermarkten.
3)    Ein globaler Trend ist erkennbar: Die private „Bildungsrendite“ steigt. Menschen nehmen ihre Bildung und die ihrer Kinder sehr ernst.

Torsten Montag

Welche 3 Tipps kann Ihr Unternehmen Existenzgründern mit auf den Weg geben?

Stephan Bayer

1)    Sprecht frühzeitig mit Branchenkennern, um eure Idee mit der Realität abzugleichen.
2)    Formt ein Gründerteam, dass alle Kernkompetenzen für die Entwicklung des Produkts vereint.
3)    Sprecht so viel wie möglich mit eurer Zielgruppe.

Torsten Montag

Wo sehen Sie Ihr Unternehmen oder Ihre Branche in 5 Jahren?

Stephan Bayer

sofatutor wird sich als persönlicher “Lernbegleiter“ in Schule und Studium fest etabliert haben. Das Bildungssystem wird neue Tools wie unseres in den Alltag von Schule und Universität integriert haben und damit das Lernen von Millionen Schülern und Studierenden verbessern.

Danke Herr Bayer, für das ausführliche Interview.

Mit Videos Lernstoff aufzuarbeiten und zu wiederholen ist ein Angebot für Schüler und Studenten das funktionieren kann. Nachteilig aus unserer Sicht sind die anfallenden Kosten. Weiterhin besteht keine Möglichkeit nur einzelne Videos abzurufen.

Infos über die wirklich gute Inhalte werden sich über die Studentenforen verbreiten und so zum Erfolg von sofatutor beitragen.

Video zum Thema Lernen lernen

Ähnliche Themen, die Ihnen gefallen könnten