Konjunkturprogramm für Studenten: UNIDOG.de verteilt 2.500 € Semester-Abwrackprämien für den Upload nützlicher Lernhilfen und Hausarbeiten

Teilen

Jeder einzelne Student erhält sofort 50 € allein für den Upload von prüfungsrelevanten, selbst erstellten Unterlagen aus dem Studium. Das ist die Grundidee hinter der Aktion „Semester-Abwrackprämien WS 09/10“ des studentischen Lernmarktplatzes www.unidog.de. Alte Lösungsskizzen, Hausarbeiten sowie Zusammenfassungen der Inhalte aus Mitschriften, Büchern und Skripten können im Rahmen der Aktion direkt gegen bares Geld eingetauscht werden. Insgesamt stehen 2.500 Euro für die Semester-Abwrackprämien bereit.

Wer mitmachen will, muss sich nur

  1. Unter http://www.unidog.de/lp.php/lp12-neuautoren-login/bwl24-empfehlung mit E-Mail-Adresse, Name und Nick registrieren.
  2. Alte Unterlagen (Seminararbeiten, Zusammenfassungen, Lösungen, Ausarbeitungen aller Art) in ein PDF umwandeln.
  3. Diese in einen passenden UNIDOG-Ordner hochladen.

Nach Freigabe erhaltet ihr von UNIDOG.de eine Semester-Abwrackprämie in Höhe des regulären Preises des hochgeladenen Dokuments auf UNIDOG.de – z.B. 5 € für eine Zusammenfassung aller klausurrelevanten Inhalte.

Zusätzlich kann man durch das reguläre UNIDOG-Autorenhonorar jedes Semester erneut Geld verdienen. Der Marktplatz UNIDOG.de zahlt euch pro Download eurer Dokumente grundsätzlich 50 % des jeweiligen Dokumentpreises. Das ist ein höherer Anteil als auf vergleichbaren Plattformen für die Publikation von Haus- und Seminararbeiten.

Die Honorare umfassen dabei nach Angaben der UNIDOG-Macher deutlich mehr als 50 % der Umsätze. Denn grundsätzlich erhält jeder Student, der auf UNIDOG.de ein Dokument hoch lädt, einen Gutschein zum Download von Lernhilfen, die er/sie selbst gerade benötigt, so genannte „Tausch-Gutscheine“. Die Besonderheit aktuell: Die Gutscheine sind bis zum 31.03.2010 nicht nur gegen andere Dokumente eintauschbar, sie lassen sich auch auszahlen. Die kleinen Belohnungen heißen bis zum 31.03. nicht Tausch-Gutscheine, sondern Semester-Abwrackprämien.

Für jeden Student sind 10 Abwrackprämien im Wert von 50 € reserviert. Insgesamt vergibt der Marktplatz 500 Prämien im Wert von 2.500 €. 370 Prämien sind aktuell noch verfügbar. Aber natürlich gilt „First Come, first serve“.

Hochgeladen werden kann alles, was von euch selbst erstellt wurde, und, so die Beschreibung auf UNIDOG.de „deinen Kommilitonen (bei der nächsten Prüfung / dem nächsten Seminar) helfen kann“.
Wir finden die Aktion ist sehr empfehlenswert. Gerade weil jetzt am Ende des Semesters am ehesten Zeit bleibt, die alten Unterlagen zu ordnen und, Dank der Semester-Abwrackprämien, besonders sinnvoll zu verwerten.
Hier noch mal der Link: http://www.unidog.de/lp.php/lp12-neuautoren-login/bwl24-empfehlung

Ähnliche Themen, die Ihnen gefallen könnten

1 Response

  1. studi sagt:

    Hier auch noch mal ein You-Tube-Video, das die Aktion prägnant erklärt:
    http://www.youtube.com/watch?v=WqPUIcQeEkI