Verbesserungen beim Meister-Bafög

urteile-entwicklungen
Teilen

Die Verbesserungen beim deutschen Meister-Bafög haben freie Fahrt. Das „Zweite Gesetz zur Änderung des Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz“ ist am 1. Juli 2009 in Kraft getreten. Erwachsene, die sich jetzt für die Aufstiegsfortbildung entscheiden, kommen in den Genuss von deutlich besseren Förderkonditionen.

Das Ziel der Gesetzesänderung ist es, in der Bundesrepublik Deutschland noch mehr Menschen für die Aufstiegsfortbildungen zu motivieren. Das neue Meister-Bafög soll demnach ein Anreiz für die individuelle Entscheidung sein. Zudem soll dem erwarteten Fachkräftemangel in der Bundesrepublik Deutschland, der für die kommenden Jahre vorhergesagt wird, vorgebeugt werden. Die Verbesserungen beim Meister-Bafög unterstützen zudem die Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands.

Quelle: http://www.meister-bafoeg.info

Ähnliche Themen, die Ihnen gefallen könnten