Die 46. Printausgabe: BilMoG und Rechnungswesen aktuell…

Teilen

Ich freue mich, heute die 46. Print-Ausgabe des BWL-Boten ankündigen zu können. Nachdem Anfang April der Bundesrat das Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (BilMoG) durchgewunken hat und das neue Recht Ende Mail in Kraft trat, haben wir die vielen Änderungen dieser tiefgreifendsten Reform des Handelsrechts seit 1986 überall auf der BWL CD eingearbeitet. Naturgemäß steht auch die neue Print-Ausgabe ganz im Zeichen der HGB-Reform:

SCHLAGZEILEN IN AUSGABE 46:

 

 

 
 

Online Ansehen
(PDF, 634k)

Die BWL CD

Stets Aktuelle Informationen zum Rechnungswesen

Der BWL-Bote bietet in dichter Folge Artikel über Themen aus den Bereichen Rechnungswesen, Controlling und Betriebswirtschaft. Diese sind alle kostenlos – wie ebenso auch das Forum für Betriebswirtschaft. Die langjährige Erfahrung des Autoren im Bereich der Aus- und Fortbildung ermöglicht eine oft unkonventionelle Sicht auf Prüfungen und Klausuren.

Die BWL CD bietet viele darüber hinausgehende Inhalte wie z.B. das Lexikon für Rechnungswesen und Controlling (2.000 Seiten), 250 Skripte und Materialsammlungen für den Unterricht, 200 Excel-Lösungen, Datenbanken, alle Bücher des Autoren usw.

Aktuelles Thema "Bilanzrechtsmodernisierung":

Die tiefgreifende Reform der handelsrechtlichen Rechnungslegung ist das offentlichtlich wichtigste Thema des Jahres. Der Leser findet eine Gesamtzusammenfassung der wichtigsten Reformen hier (mit druckbarer PDF). Diese Übersicht ist ausdrücklich zur betrieblichen Verwendung und für Lehr- und Beratungsveranstaltungen freigegeben. Aktuelle Artikel in der 46. Print-Ausgabe zur Bilanzrechtsmodernisierung sind:

 

  • Nach sechs Jahren Debatten und Parteiengezänk endlich in Kraft getreten: Es ist Bilanzrechtsmodernisierung!
  • Bleiben Sie am Ball: Übersicht über alle BilMoG-Artikel im BWL-Boten
  • Bilanzrechtsmodernisierung: Risiken und Nebenwirkungen
  • Die vermutlich tiefgreifendste Reform ist zugleich die unscheinbarste: BilMoG: vom Ende der Maßgeblichkeit…
  • Wegfall der Maßgeblichkeit: Die wichtigste Reform
  • Wirtschaftliches Eigentum: Leasing und das HGB
 

Sonstige Artikel zum Rechnungswesen:

Durch das BilMoG wird das HGB der internationalen Rechnungslegung angenähert, aber auch sonst erscheinen ständig neue Beiträge zum Rechnungswesen. Eine kleine Auswahl:

 

  • Abschreibung und Neubewertungsmethode: Realistische Anlagebewertung in IAS 16
  • Praxistip: Fehler bei der Kostenrechnung vermeiden
  • Bessere Bestellmengenrechnung: Die Groff-Heuristik
 

Themenkomplex »Aus- und Fortbildung«:

BWL-Bote und BWL CD richten sich an die Aus- und Fortbildung der Betriebswirte. Auch die Durchführung von Lehrveranstaltungen aller Art ist daher immer im Fokus. Und wie so oft erscheinen dabei unkonventionelle Beiträge. Einige Beispiele aus der 46. Print-Ausgabe:

 

  • Kleiner Ratgeber für Gründer von Bildungsfirmen: So gründet man erfolgreiche Bildungsträger
  • Geprüfter Technischer Betriebswirt/IHK: Eine mit »ungenügend« bewertete Projektarbeit
  • Geprüfter Technischer Betriebswirt/IHK: Hinweise zum technischen Teil der Projektarbeit
  • Studien-, Projekt- und Diplomarbeiten: Grundlegende Hinweise zur Betreuung
  • Zusammenfassung: Artikel über unseriöse Bildungsfirmen…
 

»Wider den Zeitgeist«:

Es ist ein Alleinstellungsmerkmal des BWL-Boten, über Dinge nicht nur zu berichten, sondern sie auch zu bewerten. Wir haben, in einem Wort, noch Mut zur Meinung. Die Unabhängigkeit des BWL-Boten erlaubt, die Schweigespirale zu ignorieren und die Dinge beim Namen zu nennen:

 

  • Neuigkeiten aus dem Öko-Narrenhaus: Handel mit »Öko-Punkten« in gestartet
  • Überwachungsstaat: Maut für alle ab 2013?
  • 60 Jahre Grundgesetz, 60 Jahre nationale Versehrtheit
 

Neuigkeiten auf der BWL CD:

Wir erarbeiten ständig neues Material bzw. aktualisieren bestehende Unterlagen. In den Print-Ausgaben finden Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten Änderungen des letzten Quartals:

 

  • Neue Inhalte: Updates und Änderungen in Lexikon, Skripten usw.
  • Neue Datenbank: Bilanzanalyse für Access®
  • Hilfesystem auf der BWL CD: Schnelle Antworten!
  • CD-Preise 2010: Keine Preiserhöhungen!
  • Urheberrechtliche Lizenzfragen: Verwendung der BWL CDs im Unterricht

Ähnliche Themen, die Ihnen gefallen könnten