Mit "Genialem Denken" zu optimalen Examensergebnissen

Teilen

Dipl.-Kfm. Armin M. Kittl, Erfinder und Urheber des Genialen Denkens und Inhaber der EAGS – Erfolgsakademie für Genialität und Spitzenleistungen® gibt Studenten die Chance, neue, effiziente Wege im Denken zu lernen.

Vorteil:
Eine viel größere Menge an Stoff kann in kürzester gelernt und gehringerecht verarbeitet werden, da der Student lernt, beide Gehirnhälften optimal zu nutzen.

Wie kann ich diese Denkmethoden erlernen?

Es gibt zwei Möglichkeiten, sich für das Geniale Denken in Armin M. Kittls EAGS – Erfolgsakademie für Genialität und Spitzenleistungen® zu bewerben.

1. über ein Praktikum:
Es werden max. 6 Studenten pro Jahr für diese privilegierten Praktikantenstellen ausgewählt. Es besteht die Möglichkeit, auch eine Diplomarbeit in der EAGS zu schreiben. Die Anzahl der Bewerber ist sehr groß; es kommt auf die Kreativität der Bewerbung an.
 

2. per Direktanmeldung für einen Kurs:
Studenten mit Immatrikulationsbescheinigung erhalten einen Nachlaß von 50% auf die Kursgebühren. Es ist mit Sicherheit die beste Investition, die ein Student machen kann, da in keiner Schule, in keiner Universität „richtiges Denken“, „richtiges Lernen“, „effizientes und effektives Verarbeiten von Informationen“ gelernt wird.

Armin M. Kittl bringt gerade ein neues Buch auf den Markt,  Die Nanorevolution ISBN 9783837035261.
In diesem Science-Fiction-Buch beschreibt Armin M. Kittl, wie sich die Wirtschaft weiterentwickeln könnte, wie sich die Wissenschaften weiterentwickeln könnten,wie sich das Bewusstsein der Menschen weiterentwickeln könnte und welche Rolle die Nanotechnologie als Technologie des neuen Jahrhunderts dabei spielt.Wie in Trance schrieb der Autor dieses Buch, eine spannende Mischung aus Terminator, Zeitmaschine, -Pax, The Day After Tomorrow und Gespräche mit Gott in der sehr viel Weisheiten versteckt sind.Eine gratis Leseprobe finden Sie hier: http://www.eags.de/media/330/cms_49d9d739bb40b.pdf

Das könnte dich auch interessieren...