BWL Autor werden

Teilen

Du schreibst gern über studentische Themen oder wirtschaftliche Angelegenheiten? Du möchtest mal Dampf ablassen, weil dir irgendwas in deinem Studium, an der Uni, der Politik oder in der Wirtschaft nicht passt? Oder kannst du mit deinen Ratschlägen anderen Studenten helfen? Ja, dann dürfen wir dich als neuen Mitarbeiter begrüßen. Ohne Bewerbung und Vorstellungsgespräch. So schnell hast du noch nie einen Job bekommen, oder?

Wie werde ich BWL Autor?

Meld dich in unserem Studentenblog an. Wir prüfen die Anmeldung und senden dir dein Passwort zu. Du kannst dich sofort im System anmelden. Dein Passwort sowie dein Benutzerprofil mit Namen Interessen und Kontaktinfos etc. kannst du jederzeit ändern. Du kannst dich von jedem PC der Welt aus einloggen und zu deinem Thema Beiträge schreiben. Zu Beginn hast die den rang Mitarbeiter. Du kannst je nach deinen Fähigkeiten von der Rolle des Mitarbeiters, über den Autor bis zum Redakteuer befördert werden. Also einfach anmelden und los geht´s.

Wie kommen die Texte in´s Internet?

Bevor dein Artikel veröffentlicht wird, prüfen wir ihn selbstverständlich vorher. Im System nennt sich das Revision. Ist alles ok, legen wir eine passende Kategorien an und veröffentlichen deinen Beitrag. Ist noch was zu bemängeln, korrigieren wir ggf. oder beauftragen dich noch mal nachzuarbeiten. Einzurichtende Kategorien können selbstverständlich vorher mit uns abgestimt werden. Finden wir deinen Beitrag gut, dann veröffentlichen wir ihn. Also einfach anmelden und los geht´s.

Was muss ich als Autor beachten?

Die Texte dürfen keine Raubkopien (Plagiate) anderer Internetseiten, Bücher, Artikel oder Hausarbeiten sein, es sei denn, es sind deine eigenen Werke. Das prüfen wir selbstverständlich vor jeder Veröffentlichung mit unserem Plagiatesystem. Sind deine Beiträge qualifiziert genug, um sie zu veröffentlichen, dann wird selbstverständlich dein Autorenprofil mit veröffentlicht. Was du da rein schreibst, bleibt dir überlassen. Wir können nur empfehlen, seriöse Angaben zu hinterlegen, da dieses Profil bei guten Beiträgen auch von Personalern, Headhuntern u.ä. Personen eingesehen wird. Also einfach anmelden und los geht´s.

Wozu sollte ich als Student oder Absolvent BWL Autor werden?

Was habe ich davon oder warum sollte ich hier im Blog mitschreiben? Gute Frage, wir sehen das so: Es ist schließlich deine Entscheidung, kannst du jedoch gut schreiben, dann kann diese Tätigkeit während des Studiums mitunter ein Sprungbrett zu einer guten Firma nach dem Studium werden. Hier im Blog kannst du deine Erfahrungen im Studium beschreiben, auch deine Hausarbeit vorstellen (vieleicht können wir dir ja sogar bei der Vermarktung der Arbeit helfen). Mach Firmen auf dich aufmerksam oder veröffentliche hier eine Zusammenfassung deiner Abschlussarbeit, Diplomarbeit etc. Immer daran denken, wir haben auch eine Menge großer Unternehmen als Mitglieder, die immer auf der Suche nach guten Studenten oder Absolventen sind. Also einfach anmelden und los geht´s.

Warum sollten Unternehmer, Dozenten, Professoren, Selbständige oder Manager Autor werden?

Auch hier gilt: Aufmerksamkeit erregen. Sie haben eine Studie verfasst, ein Forschungsergebnis entwickelt, ein Buch geschrieben oder eine andere Ausarbeitung, These oder Statistik erstellt? Wenn Sie möchten, dass Ihre Werke bekannt werden, dann veröffentlichen Sie mit Hilfe unseres suchmaschinenoptimierten Blogs Ihre Beiträge, auch auszugsweise oder in Form einer Zusammenfassung. Wir bieten Ihnen zusätzlich unser SEO-Fachwissen an, um Ihre Texte auf die von Ihnen gewählten Keywords zu optimieren. So erreichen Sie über unseren Blog Ihre Zielgruppe ohne eigene Internetseite, Redaktionssystem oder eigene Programmierkenntnisse. Also einfach anmelden und los geht´s. Selbstverständlich können Sie auch immer zu Ihrer Person etwas schreiben oder im Rahmen der Texte für Ihre Firma, Ihr Unternehmen oder Ihr Projekt werben. Wir akzeptieren pro Artikel maximal 2 Werbelinks, wobei wir uns die Änderung von aggressiver Werbung oder SEO-Werbung vorbehalten. Auch die Integration von Bannerwerbung oder Partnerprogrammen ist nicht gestattet. Beispiel 1: Sie haben in Ihrer Firma ein neues Projekt in Arbeit oder planen eine Kampagne. Dann würden wir uns freuen, wenn Sie im Rahmen eines Beitrag zum Thema informieren. Man könnte es ähnlich einer Pressemitteilung verstehen. Beispiel 2: Sie haben gerade Ihre Forschungsergbenisse vorliegen und eine Studie zum Thema xyz erstellt. Diese Ergebnisse können Sie im BWL Blog veröffentlichen und gleichzeitig Werbung für das Buch machen, was eventuell aus den Ergebnissen geschrieben worden ist. Also einfach anmelden und los geht´s.

Wer kann sonst noch Autor werden?

Nicht nur Studenten können schreiben, auch Professoren, Manager, Angestellte, Unternehmer, Vereine oder Freiberufler. Auch Arbeitslose, Vereinsvorsitzende, Azubis, Praktikanten, Volontäre oder werdende Mütter, sowie Minijobber – so lange es qualifizierte Beiträge sind und sie zum BWL-Studium passen, warum nicht? Übrigens, gerade Volontäre können auf diese Weise viel für ihren Job, ihre Ausbildung und ihr berufliches Weiterkommen tun. Wir helfen dir dabei. Also einfach anmelden und los geht´s.

Über welche Themen kann ich schreiben?

Das ist und sollte verschieden sein. Du kannst dich spezialisieren oder einfach quer Beet schreiben. Es sollte aber ein Thema rund um die BWL (Controlling, Mikroökonomie, VWL, Rechnungswesen…) oder studentischer Natur sein. Also einfach anmelden und los geht´s.

Hier einige Themenbeispiele aus dem Studentenleben

Auslandsstudium, Bachelor, Master, Diplom, BAföG, Diplomarbeit schreiben, Fernstudium, Hausarbeiten, schreiben, Lernmethoden, Mitfahrgelegenheiten, Praktikum, Recherche, Studentenjob, Studentenparties, Studentenportale, WG, Auslandspraktikum, Bewerbungen, Existenzgründung, Jobsuche, Studentenaustausch, Vorstellungsgespräch, Geld verdienen, Diplomarbeit verkaufen, Hausarbeiten verkaufen und noch viel mehr. Also einfach anmelden und los geht´s.

Was kannst du noch schreiben?

Ratgeber, Checklisten und ToDo-Listen zur Bewerbung, Hausarbeiten schreiben, BAföG-Erfahrungen, Studentenparties, eigene Erlebnisse während des Studium usw. Alles ist möglich. Du wirst schnell rausbekommen, was dir am besten liegt. Auch einer Absprache mit uns steht nichts im Wege. Einfach mailen oder anrufen. Auch englische Texte sind ok. Also einfach anmelden und los geht´s.

Was passiert mit den Texten?

Sie werden im Blogsystem von BWL24.net veröffentlicht und können ab dem Zeitpunkt von jedem gelesen und kommentiert werden. Ist der Text außerordentlich gut, kommt er zusätzlich noch in einen unserer nächsten Newsletter rein und wird somit nochmals an mehr als 40.000 Empfänger versendet. Das dürfte besonders für Unternehmen, Selbständige und Freiberufler von größter Interesse sein, denn wir berechnen für die Veröffentlichung im Newsletter kein Geld. Also einfach anmelden und los geht´s.

Was geht nicht?

Raubkopien aus Büchern oder von anderen Internetseiten. Damit wirst du als Autor von bwl24.net verbannt. Es kann sogar eine Strafanzeige des Urhebers drohen. Wir prüfen alle Texte mithilfe unseres Plagiatesystems auf unerlaubte Raubkopien. Du hast eine Frage zu einem Thema? Dann schreib keinen Blogbeitrag, sondern stelle diese Frage im BWL Forum. Autor kann nur der werden, der etwas weiß, nicht der etwas wissen möchte 😉 Also einfach anmelden und los geht´s.

Kann man mit dem Schreiben Geld verdienen?

Das ist vorerst nciht geplant, soll aber nach dem Relaunch von bwl24.net als Standart eingeführt werden. Das heißt, wer gut schreibt, verdient gut Geld. Derzeit fehlen uns jedoch noch die technischen Möglichkeiten zur Abrechnung. Also einfach anmelden und los geht´s.

Wie und wo loggt man sich ein, um zu schreiben?

  1. Suche zunächst auf der Startseite den Bereich "Meta" in der Navigationsleiste
  2. Dort klickst du auf Anmelden Schritt 1 wp blog schreiben anmelden
  3. Anschließend gibtst du deine vom System versendeten Logindaten ein (Benutzername und Passwort) Schritt 2 wp blog schreiben login
  4. Nun gelangst du zum "Dashboard". Hier klickst du oben links auf "Schreiben" Schritt 3 wp blog schreiben dashboard
  5. Nun wirst du auf eine Art Editor stoßen, der etwas an Word erinnert. Hier geht´s dann auch schon los mit dem Schreiben. Einfach Titel eingeben und Text. Dann "Zur Revision" vorlegen (siehe roter Kreis). Fertig. Schritt 4 wp blog schreiben

Anmeldung

Meld dich an und hilf den Studenten. Zeig der Welt, das du schreiben kannst und zwar nicht nur Liebesgedichte, sondern auch die harten Wirtschaftsthemen verstehst. Zur Autorenanmeldung.

Was sollte ich beim Schreiben vermeiden?

   1. Schreibe den Text nur in unserem System!
   2. Kopiere keine Texte aus anderen Textverarbeitungsprogrammen wie Word in unser System, da dies auf unserer Webseite zu Formatierungsfehlern führt.
   3. Kopiere keine Texte anderer Internetseite oder Autoren in unser System! Es ist strafbar und wird durch unser Plagiatesystem automatisch erkannt und zur Anzeige gebracht.
   4. Schreibe nur einzigartige Texte, welche du bisher auf keiner anderen Webseite veröffentlicht hast! Du willst doch auch nicht zwei Bücher mit dem selben Inhalt lesen, oder?

Übrigens, verstoßen deine Texte gegen geltendes Recht oder gegen unsere obigen Bedingungen, behalten wir uns die Veröffentlichung vor. Du hast also keinen Rechtsanspruch auf die Veröffentlichung deiner Texte.

Was muss ich bei der Formatierung meiner Texte beachten?

Hauptüberschrift in das oberste Textfeld
Alle Unterüberschriften im Text in der Überschriftengröße 2 oder maximal 3
Andere zugelassene Formatierungen:

Fettschrift

Kursivschrift

    Zitatblock (Quote)

Aufzählungen, Anstriche, Listen und Bilder.

Vermeide das Einfügen von Tabellen!

Hinweis: Bilder zum Text, Charts, Tabellen oder andere Grafiken können ggf. auch per E-Mail nachgesendet werden. Wir übernehmen für dich die Veröffentlichung in deinem Beitrag.

Rechte Dritter

Zur Veröffentlichung dürfen keine Inhalte eingereicht werden, die die Rechte Dritter verletzen oder beeinträchtigen würden. Dazu zählen u.a. Urheber-, Marken-, Namens- oder Datenschutzrechte. Alle rechtswidrigen, jugendgefährdenden, pornografischen, gewaltverherrlichenden oder anderweitig sich nicht im gesetzlichen Rahmen befindliche Inhalte, dürfen in keiner Form verwendet werden.

Genug der Belehrung, nun bist du dran…

Ähnliche Themen, die Ihnen gefallen könnten

4 Responses

  1. Melanie Müller sagt:

    Hallo,

    es wäre schön, wenn Ihr vielleicht mal die Seite auf grammatikalische Fehler redigiert bevor Ihr sie online setzt. Macht irgendwie einen nicht so guten Eindruck.
    FG

    Eine BWLerin

  2. admin sagt:

    Danke für den Hinweis. Wo zum Beispiel? Werden´s versuchen. Kannst ja gern auch Autor werden und mitschreiben.

  3. Bimbo sagt:

    Hm,
    also ich soll arbeiten, bekomme kein Geld und wenn ich Pech habe, werde ich wegen Urheberrechtsverletzungen verklagt…. 🙁

    • Torsten sagt:

      Dann lass es doch, wenn du das in der Kombination nicht beherrschst. Ganz einfach, geh zum Arbeitsamt und hol dir da dein Geld. Das ist nicht schwer und das machen auch viele andere, wie du hier lesen kannst… arbeitslosengeld-2.de