Studenten lernen BWL mit Wirtschaftssimulation

Teilen

Auf unserer Suche nach guten Seiten, Hilfen und kostenlosen Studentenangeboten im Netz sind wir auf eine Wirtschaftssimulation gestoßen.

Was ist eine Wirtschaftssimulation?

Eine Wirtschaftssimulation ist eine Art Planspiel, bei dem ein Unternehmen, dessen Management und die Marktwirtschaft simuliert wird. Es nehmen eine unterschiedliche Anzahl von Spielteilnehmern am Onlinegame teil. Alle Mitspieler spielen gegeneinander um den besten in der Rangliste. Jeder führt sein eigenes Unternehmen und muss auch selbst in diesem Entscheidungen treffen. Marketing, Investitionen und Kapazitätserweiterungen sind an der Tagesordnung. verschiedene Szenarien und Produkte bestimmen den Spielablauf.

Wer kann an dem Browserspiel teilnehmen?

Dahingehend gibt es keine Beschränkungen, im Gegenteil, die Anmeldung ist kostenlos und auch das Spiel selbst. Gespielt wird in Runden von jeweils einer Stunde. Jeder kann pro Woche maximal 12 Runden spielen, dann wird ausgewertet und eine Ranking erstellt.

Wer gewinnt das Netzspiel?

Gewonnen hat derjenige, dessen Aktienkurs am Schluss des Spiel den höchsten Kurs ausweist.

Weitere Informationen erhältst du auf unserer Seite zum Thema Wirtschaftssimulation.

Und nun viel Glück und fleißig lernen. Übrigens, man kann auch beim Konkurrenten „in die Karten sehen“ und dort sich einige Tipps und Tricks abgucken.

Wirtschaftssimulation

Das könnte dich auch interessieren...