Autoren werben und Geld verdienen auf stupidu.de

Teilen

Im Dezember 2007 ist eine interessante Seite zum Thema Downloaden von Hausarbeiten, Skripten und Lernvideos auf den Markt gekommen. Wirbt man einen Freund, der Arbeiten einstellt, verdient man an jedem Download 0,20 EUR. Der Autor erhält für den Download 1 EUR. Der Download selbst kostet 2,50 EUR. Mehr

Direktmarketing jetzt auch bei Hausarbeiten

Hausarbeiten und Skripte im Netz zu veröffentlichen ist sicher nicht neu. Die Macher von stupidu.de haben jedoch diese Idee aufgenommen und mit einem Direktmarketing gekoppelt. So kann jeder an einem geworbenen Freund 0,20 EUR für jeden Download mitverdienen.

Übungen und Vorlesungen vermarktbar

Eingestellt werden können dabei sämtliche wissenschaftlich nutzbaren Arbeiten. Dazu gehören Hausarbeiten, Skripte, Präsentationen aber auch Lernvideos. Wer also beispielsweise Übungen oder Tutorien zur linearen Algebra oder zur Statistik per Video aufnimmt, kann diese bei stupidu.de vermarkten. Wer darüber hinaus Vorlesungen aufnimmt und sich das OK vom Prof. holt, kann an jedem Download der Vorlesungsaufzeichnung 1 EUR verdienen. Der Download kostet den User auch hier 2,50 EUR.

Banner einbinden

Wer eine eigene Internetseite hat, kann den Banner von stupidu.de runterladen und auch hier an jedem über die eigene Seite geworbenen Autor 0,20 EUR pro Download verdienen.

Verwendung der Einnahmen durch stupidu.de

Wer sich fragt, was stupidu.de mit den restlichen Einnahmen macht, hier die Aufteilung.
Von dem Erlös in Höhe von 2,50 EUR für jeden Download gehen:

1 EUR an den Autor
0,20 EUR an den Werber
0,40 EUR in Form von Umsatzsteuer an das Finanzamt
0,35 EUR an den Betreiber des Zahlungssystems (paypal und moneybookers)
Momentan 0,55 EUR in den Betrieb und die Bekanntmachung der Internetseite

Die Gründer von stupidu.de

Gegründet wurde die Seite von zwei Studenten. Rico 28 Jahre alt und ehemaliger BWL-Student und Ronny, 26 Jahre alt und Informatikstudent. Zur Bekanntmachung der Seite haben beide einen Kredit aufgenommen, den sie nun bis an ihr Lebensende zurückzahlen.

Internetadresse: http://www.stupidu.de

Ähnliche Themen, die Ihnen gefallen könnten