Neues Buch: »Prüfungen erfolgreich bestehen«: ist erschienen

Teilen

Nachdem ich schon vor einigen Jahren einen ersten Ratgeber für Prüfungsteilnehmer veröffentlicht habe freue ich mich, endlich das neue Buch »Prüfungen erfolgreich bestehen« ankündigen zu können. Über 15 Jahre Prüfungs- und Prüfererfahrung liegen diesem Buch zum Nutzen von Teilnehmern kaufmännischer Aus- und Fortbildungsprüfungen zugrunde. Das ist, soweit ich sehe, auf dem deutschen Buchmarkt nach wie vor konkurrenzlos.

 

Neuerscheinung: »Prüfungen erfolgreich bestehen«
 

Neuerscheinung: »Prüfungen erfolgreich bestehen«
Insidertips eines erfahrenen Prüfers

Ein Ratgeber für Teilnehmer kaufmännischer Aus- und Fortbildungsprüfungen

ISBN 978-3-937473-20-8, 14,8 x 20,9 cm, 140 Seiten, 16,80 EUR
Beim Autoren bestellen oder gedruckt bei Amazon | BOL | Buch.de

Das Buch beginnt mit einem allgemeinen Teil, in dem Lern- und Vorbereitungsstrategien vorgestellt und Hinweise zu Korrektur, Benotung und ggfs. zu Widersprüchen gegen Prüfungsergebnisse gegeben werden. Dann folgen Kapitel über schriftliche Prüfungen, mündliche Prüfungen und Studien-, Projekt- und Diplomarbeiten.

Um keine falschen Erwartungen zu wecken: das Buch ist kein Enthüllungsbuch. Ich "packe" nicht "aus". Ich will das bestehende System der Prüfungen der Industrie- und Handelskammern sowie der Universitäten und Fachhochschulen nicht destabilisieren oder dem Grunde nach kritisieren, sondern einfach nur Prüfungsteilnehmer über eine bisweilen ziemlich hohe Hürde helfen – was hier im BWL-Boten und im Forum für Betriebswirtschaft ja auch schon immer so gemacht wurde. Das hindert mich aber nicht daran, auch Tips zum Schummeln zu geben und Ratschläge zu erteilen, wie eine Prüfungsvorbereitung besser nicht aussehen sollte und von welchen Angeboten man die Finger lassen sollte. Und natürlich werden, wie schon hier im Boten, auch häufig beobachtete Fehler in Aufgabenstellungen und Lösungsvorschlägen demonstriert – damit die Prüfungsteilnehmer vorher wissen, was auf sie zukommen könnte.

Die Prüfung selbst wird durch das neue Buch nicht leichter, aber vielleicht wird die Erfolgswahrscheinlichkeit doch etwas besser. Und bedenkt man, daß in manchen IHK-Prüfungen wie "Geprüfter Betriebswirt" und "Geprüfter Technischer Betriebswirt" oft weniger als die Hälfte der Kandidaten bestehen, müßte der Sinn eines solchen Buches unmittelbar einleuchten.

Ähnliche Themen, die Ihnen gefallen könnten