Sind Studiengebühren ok?

Teilen

Nachdem die Studiengebühren in den letzten beiden Jahren an fast allen Unis eingeführt wurden, interessiert uns die Meinung der Betroffen. Mit der neuen Reihe: „Umfrage des Monats“ gehen wir den Dingen auf den Grund. So lautete der Titel unserer April-Umfrage: „Sind Studiengebühren ok?“.

Und das ist das Ergebnis

Gerade einmal 7 % der Teilnehmer sind der Meinung, dass Studiengebühren in jedem Fall erhoben werden sollen. Das zeigt deutlich, dass die Betroffenen die Gebühr nicht akzeptieren und in ihrem Studentenalltag auch nicht davon profitieren. Aber auch diejenigen, die die Meinung vertreten, Studiengebühren sollten auf keinen Fall erhoben werden sind mit 35% nicht in der Mehrheit. Verlierer dieser Abstimmung sind die Langzeitstudenten. Gut 53% der Abstimmenden wollen, das Langzeitstudenten Studiengebühren entrichten müssen. Erfreulich ist, dass nur knapp 5 % der Teilnehmenden keine Meinung zum Thema Studiengebühren hatte.

Ähnliche Themen, die Ihnen gefallen könnten