Krankenversicherung für Studenten 2008 teurer

Teilen

Stundenten, die älter als 25 Jahre sind oder deren Einkommen über der Grenze liegt, fallen aus der Familienversicherung heraus. Diese Studenten müssen sich selbst versichern. Die studentische Krankenversicherung kann der Studierende bis zur Vollendung des 30. Lebensjahr bzw. 14. Fachsemesters in Anspruch nehmen. Der Student zahlt 2008 für die Krankenversicherung 49,40 EUR und für die Pflegeversicherung 7,92 EUR die sich für Kinderlose ab 23 Jahre auf 9,09 EUR erhöht. Der Krankenversicherungsbeitrag erhöht sich gegenüber 2007 um 1,87 EUR pro Monat. Der Studierende zahlt demzufolge 2008 22,44 EUR mehr für seine Krankenversicherung.

{t4tcontent id=411}

Das könnte dich auch interessieren...