Aufgaben zu Einkauf, Disposition und Lagerkennziffern

Teilen

Aufgaben zu Einkauf, Disposition und Lagerkennziffern sind in verschiedenen betriebswirtschaftlichen Aus- und Fortbildungen relevant – im Lehrgang "Betriebswirt/IHK" weniger, wohingegen von Teilnehmern der Prüfung "Technischer Betriebswirt" solche Aufgabenstellungen verlangt werden, und zwar in der Regel unter Kenntnis der relevanten Formeln, d.h., eine Formelsammlung darf nicht benutzt werden.

Dieser kleine Beitrag will Sie auf das vorbereiten, was Ihnen vielleicht begegnet: in der nachfolgend verlinkten Aufgabensammlung, die Sie übrigens auch auf der BWL CD finden, steht zunächsteinmal eine Liste mit Anbietern eines Produktes, aus denen der Günstigste herausgefunden werden soll – eine nur scheinbar einfache Aufgabe, denn die relevanten Parameter – Haltbarkeit, Liefermengen, Packungsgrößen und mehr – müssen berücksichtigt werden. Um es spannend zu halten, sind dabei noch ein paar kleine Fallen verborgen: so merkt man, wenn man aufmerksam dabei ist, daß eine zunächst scheinbar mögliche Lösung plötzlich doch nicht die Günstigste ist, weil erst später einzubeziehende Überlegungen noch berücksichtigt werden müssen. Die Lösung ist zugegebenermaßen nicht einfach, findet sich aber ab S. 2 in der PDF-Datei.

Der Pfad zur Originaldatei auf der CD ist: "Ausgewählte ÜbungenEinkauf 1.pdf".
Eine ähnliche, noch schwerere Aufgabe findet sich unter "Ausgewählte ÜbungenLager Dispo Einkauf 2.pdf"

Ähnliche Themen, die Ihnen gefallen könnten